Klimabäume: Internationales Symposium in Dodewaard

Am 27. Juni 2019 organisiert die NWST NeWSTories bv ein internationales Symposium zum Thema Klimabäume.

De TCO Klimabäume Artentabelle. Bild:Tree Centre Opheusden

Anzeige

Am 27. Juni wird ein internationales Symposium zum Thema Klimabäume in der Baumschule Batouwe in Dodewaard stattfinden. Das Baumzentrum Opheusden präsentiert während des Klimabaumsymposiums den "The TCO climatetrees species table".

Auswahl der städtischen Baumarten in einem sich ändernden Klima

Das Klima in unseren Städten hat sich in den letzten Jahren verändert und wird sich in den kommenden Jahren noch stärker verändern. Daher müssen wir in Zukunft mehr Bäume pflanzen, die besser an das Stadtklima angepasst sind. Aber wie bestimmen wir, welche Arten und Sorten am besten geeignet sind und wie können wir sicher sein, dass diese Bäume in Baumschulen angebaut werden?

Die folgenden Themen werden während des Symposiums diskutiert:

- Bäume (und Sorten), die am besten für den erwarteten Klimawandel geeignet sind.
- der Zusammenhang zwischen Baumkrankheiten und Schädlingen und Klimawandel.
- der Zusammenhang zwischen Biodiversität und Risikobewertung von (neu auftretenden)     Krankheiten.
- wie kann die gesamte Kette der grünen Industrie ermutigt werden, die richtigen                 Baumarten zu verwenden?
- Baumschulen - Landschaftsarchitekten - Richtlinien und Management
- wichtige Faktoren für die Einschätzung der Toleranz gegenüber dem Klimawandel, zum    Beispiel: Frost, Wärmestrahlung, Dürre, Infrastruktur, etc.
- welche Daten können als Indikatoren verwendet werden?

Weitere Infos zum Programm und zu den Referenten unter www.climatetrees.eu.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.