Hitzewelle: Über 35 Grad und viel Sonnenschein

In den kommenden Tagen ist nicht nur Sonnenschein, sondern sogar richtiges Schwitzen angesagt. Vor allem im Süden wird es bei Temperaturen von 30 bis über 35 Grad dauerhaft heiß.

Hitzewelle - Bis über 35 Grad und viel Sonnenschein.

Anzeige

Auf so einen Wochenstart haben viele gewartet: blauer Himmel, Sonnenschein und Badetemperaturen. Und wie es aussieht, wird diese Woche sogar die bisher heißeste des Jahres. Möglich macht dies Hoch Concha über dem Alpenraum, welches heiße Luft aus Spanien vor allem nach Süddeutschland lenkt. Im Hamburg und Rostock bleibt es dank etwas Nordwind bei Temperaturen um die 18 bis 25 Grad. „Die erste längere Hitzewelle ist da: So wird in den kommenden Tagen verbreitet die 30-Grad-Marke überschritten. In Süddeutschland sind am Donnerstag sogar Temperaturen bis zu 37 Grad möglich“, prognostiziert Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline. Dort bleibt es bei anhaltender Hitze voraussichtlich durchgehend trocken. Im Rest des Landes könnten in der Wochenmitte kleinere Gewitter eine geringe Abkühlung bringen, die jedoch schnell wieder von Hitze verdrängt wird. Auch das Wochenende verspricht nach aktuellen Prognosen verbreitet heiß und sonnig zu werden, bevor die kommende Woche feuchtwarme Dampfluft sowie häufige Gewitter mit sich bringen könnte.

Das schöne Sommerwetter birgt allerdings auch nicht zu unterschätzende Gefahren: Bereits nach kurzer Zeit droht die Gefahr eines Hitzeschlags!

Wie heiß es in den kommenden Tagen wird und wie viel Grad im Süden erreicht werden, lässt sich über www.wetteronline.de nachverfolgen.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.