Heinje: Wintermesse vereint Innovation und Pflanzenvielfalt

Schon seit 1997 richtet die Baumschule Diderk Heinje jährlich die hauseigene Wintermesse aus.

Heinje bietet bei der neuen StarStyle die drei Sorten `Pink´, `White` und `Lila` an. Bild: Heinje.

Anzeige

Auf mittlerweile 6.000 qm können sich Fachbesucher von dem angebotenen Sortiment überzeugen. Das Beste daran: Vor Ort können sich Besucher nicht nur einen Eindruck über die Pflanzenqualität verschaffen, sondern sich im persönlichen Gespräch mit Heinjes Mitarbeiter direkt beraten lassen. Neben bekannten Markenklassikern wie Bloombux, Rosy Boom oder der Three Sisters-Kollektion können sich Fachbesucher auch auf viele Neuheiten und Trends freuen.

Eine dieser Neuheiten ist der neue Eukalyptus gunnii Blaue Liebe. Besonders in der Floristik und für DIY-Projekte werden die Zweige dieses Laubgehölzes gerne verwendet. Mit dem neuen Eukalyptus trägt die Baumschule Heinje diesem Trend Rechnung und erfreut damit die Herzen der eukalyptusbegeisterten Konsumenten. Blaue Liebe zeichnet sich durch sein besonders filigranes Blatt mit silberblauer Farbe aus. Seine besondere Optik macht den Eukalyptus im Kübel auf Balkon oder Terrasse zum einen echten Hingucker. Heinje bietet Blaue Liebe im 4,6-Liter Logo-Topf an. Darüber hinaus ist jede Pflanze mit einem bebilderten Stabetikett mit weiteren Informationen zur Pflanze ausgestattet.

Ein weiteres Messe-Highlight ist das Fruchtbengel-Konzept. Deren Obstgehölze sind geschmacklich erstklassige Obstsorten, die von Obstprofis ausgewählt wurden. Diese sind traditionell von Hand vermehrt und besonders robust und pflegeleicht. Zudem ist das Konzept besonders nachhaltig – von der Pflanze bis zum PoS. Denn alle Fruchtbengel Obstgehölze sind in torfreduzierter Erde gewachsen und werden im recycelten Topf produziert und angeboten – und damit nicht genug! Der Point of Sale von Fruchtbengel ist nicht nur aufmerksamkeitsstark, er besteht auch hauptsächlich aus Holz. Besonders an dem Fruchtbengel-Konzept sind die Pflanzengrößen. Sogar stattliche 6-jährige Obstbäume samt Erntegarantie sind verfügbar und werten den PoS nachhaltig auf.

Mit einer breiten Farbpallette rückt die Baumschule Diderk Heinje die Hydrangea macrophylla (S)witch ins Rampenlicht. „150 Tage Blütezeit mit Farbwechsel und eine remontierende Blütenpracht“, bringt Geschäftsführer Sebastian Heinje die wichtigsten Eigenschaften auf den Punkt. „Wir setzen damit im Hortensiensortiment einen neuen Akzent.“ Wie bei der Hydrangea paniculata Ophelia (S)witch spiegelt der attraktive Farbwechsel der Blütenstände den Lauf der Jahreszeiten auch bei der neuen (S)witch macrophylla wider. Insgesamt 7 Sorten sind von der (S)witch macrophylla erhältlich. Alle zeigen vier ausgeprägte Farbwechsel-Stadien. Blühbeginn ist Anfang Juni. Durch den kompakten Aufbau überzeugen die (S)witch auch als ideale Kübelpflanzen.

Der Familienbetrieb lädt vom 01.11.2022 – 01.02.2023 zur hauseigenen Ausstellung im Ammerland ein. Fachbesucher können sich auf Heinjes Wintermesse von starken Markenklassikern und Neuheiten einen Eindruck verschaffen. (Heinje)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.