Häberli: ARCADIA® Plus DUO-Heidelbeere GOLDMARIE

Frische Heidelbeeren schmecken nicht nur gut, sondern sind auch gesund. Sie zählen zu den sogenannten "super fruits", welche sich durch bioaktive Substanzen, Vitaminen und Mineralstoffen auszeichnen.

Anzeige

Frische Heidelbeeren schmecken nicht nur gut, sondern sind auch gesund. Sie zählen zu den sogenannten "super fruits", welche sich durch bioaktive Substanzen, Vitaminen und Mineralstoffen auszeichnen. Heidelbeeren eignen sich prima für das gesunde Naschen Zwischendurch, für Desserts und Smoothies. Den Verwendungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt!

Mit der Duo-Heidelbeere GOLDMARIE werden die Hobbygärtner und –gärtnerinnen nun wie Goldmarie im Märchen "Frau Holle" reich beschenkt. Allerdings nicht mit Goldmünzen, dafür aber mit leckeren Heidelbeeren. Denn durch das Zusammenpflanzen zweier Sorten in einem Topf ist die Befruchtung optimal, der Ertrag steigt und die unterschiedlichen Reifezeiten machen das Ernten von würzig-aromatischen Heidelbeeren von Anfang Juli bis Ende August möglich.

GOLDMARIE eignet sich auch für die Kultur auf Balkon und Terrasse. Empfehlenswert ist die Pflanzung in einen großen Topf mit mindestens 45 – 50 l saurem Substrat sowie Dünger für Rhododendron. Zum Giessen wird Regenwasser verwendet und schon geht es los. Außerdem überzeugt GOLDMARIE durch einen hohen Ziernutzen, denn weiße Glöckchenblüten, glänzend-dunkelgrünes Laub, blau-bereifte Beeren und im Herbst eine leuchtend rote Färbung machen sie über das ganze Jahr attraktiv. Eine Unterpflanzung mit Cranberries (Sorte RED STAR®) oder Preiselbeeren (Sorte RED PEARL) bringt noch mehr Farbenpracht und Vielfalt auf Balkon, Terrasse, oder in den Hausgarten. (Häberli)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.