Greenworks: Leistungsstarker 40V Akku-Rasenmäher

Bis zu 600 Quadratmeter Rasen ohne Lärm und Abgase mähen kann man jetzt mit dem neuen Greenworks G-Max 40V Rasen-mäher. Das akkubetriebene Gerät der neuesten Generation ist genau richtig für den umweltbewussten Gartenfreund. Und ist der Akku mal leer, wird er in ca. einer Stunde wieder aufgeladen.

Leistungsstarker 40V Akku-Rasenmäher mit 2-in-1-Funktion Mulchen oder Fangen. Bild: Greenworks Tools.

Anzeige

Den Greenworks G-Max 40V Rasenmäher gibt es in 41 cm Schnittbreite. Er ist mit der flexiblen 2-in-1-Funktion ausgerüstet. Das bedeutet, dass Mähen und Auffangen oder Mähen und Mulchen mit dem gleichen Gerät möglich ist. In dem robusten Verbund-Mähdeck ist ein 41 cm Stahlschermesser eingebaut, angetrieben von einem Hochleistungsmotor. Je nach Akkugröße (2Ah oder 4Ah) schafft der Mäher mit einer Ladung bis maximal 600 m² Rasenfläche. In nur 60 bzw. 120 Minuten sind sie wieder vollständig aufgeladen.

Die Schnitthöhe ist für das 41 cm-Gerät in sechs Stufen von 20-70 cm mit einem Handgriff über eine Taste einstellbar. Der Grasfangkorb fasst 50 Liter. Der Greenworks-Mäher wiegt ohne Akku 18,5 kg. Dank eines Tragegriffs lässt sich der Mäher mühelos bewegen. Der ergonomische Griffbügel ist für eine platzsparende Lagerung bequem mit nur zwei Handgriffen ohne Werkzeug zusammenklappbar.

Über das Mulchen

Mulch hält den Rasen fit. Kein Wunder, schützt er doch den Boden und unterstützt das biologische Gleichgewicht. Zum richtigen Mulchen benötigt man natürlich auch das richtige Werkzeug. Mähen, Fangen, Mulchen das alles findet man bei dem neuen Greenworks G-Max 40V dank der 2-in-1-Funktion in einem Gerät. Sie können mit diesem System entweder mähen und fangen oder mähen und mulchen. Das Entscheidende ist: Der Gartenbesitzer bestimmt im Handumdrehen, was er tun möchte. Mittels Einsetzen eines Mulchkits trifft er seine Wahl. Dieser schließt den Durchgang zum Fangsack, das Schnittgut bleibt im Bereich der rotierenden Messer, wird klein gehäckselt und in die Grasnarbe zurückgeführt.

Ein Akku für alle Greenworks 40V-Geräte

Das Greenworks 40-Volt-Wechselakku-System für Gartengeräte ist ebenso einfach wie genial: Zwei Wechselakkus für verschiedene Anwendungen und verschiedene Leistungsklassen sorgen für lange Laufzeit und gleichbleibende Akkuleistung. Die 4Ah- und 2Ah-Akkus passen in alle 40V-Geräte von Greenworks. Von der Heckenschere über die Gartenhacke bis zur motorbetriebenen Schubkarre. Sie sind besonders leistungsstark, leicht, umweltfreundlich, sicher, langlebig und sparsam. Dabei ist der Umgang kinderleicht: einfach einstecken und loslegen. Und so funktioniert auch das Laden. Auf dem Ladegerät zeigen LEDs an, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist. Vier LEDs auf dem Akku geben per Knopfdruck auch die verbleibende Laufzeit an.

Die Akkus lassen sich jederzeit und ohne Memory-Effekt aufladen und bleiben dauerhaft aufgeladen, so dass sie selbst nach langer sachgemäßer Lagerung sofort einsatzbereit sind. (Greenworks)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.