FloraHolland Naaldwijk: Erneuert Packystem

Der Standort Naaldwijk wechselt auf das neue Packsystem, nachdem es in Rijnsburg und Eelde bereits erfolgreich eingeführt wurde. Am Sonntagabend, den 11. März 2018, geht das System in Naaldwijk in Betrieb.

Bei Royal FöoraHolland wurde das neue System bereits eingeführt. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Für die Abholung oder Rückgabe von Containern wird in Naaldwijk ab Sonntagabend, den 11. März 2018, eine Verpackungskarte benötigt, die Teil der Umstellung auf das neue Verpackungssystem ist. Wer noch keine Verpackungskarte in Besitz gebracht hat, kann diese online bestellen.

Online-Bestellung erst im zweiten Quartal möglich

Ein reibungsloser Produktivstart am 11. März 2018 wird angestrebt. Deshalb können in Naaldwijk erst ab dem zweiten Quartal über das Internet Containerabholungen und -retouren angemeldet werden.

Zunächst werden noch alle Bestellungen und Rücksendungen wie gewohnt über den Telefonservice bzw. das Verpackungsformular abgehandelt. Royal FloraHolland wird weitere Informationen herausgeben, sobald das Online-Bestellverfahren in Naaldwijk zur Verfügung steht.

Kunden der Standorte in Eelde oder Rijnsburg können ihre Bestellungen und Rücksendungen bereits online über My RoyalFloraHolland tätigen.

Umstellung auch in Aalsmeer

Es ist davon auszugehen, dass die Filiale in Aalsmeer Anfang April 2018 ebenfalls auf das neue System umgestellt wird. An allen Standorten von Royal FloraHolland können später mit derselben Karte Transaktionen getätigt werden.

Neuer Transaktionsbeleg

Die Papierbelege über Transaktionen werden durch digitale Belege ersetzt, die unmittelbar an die E-Mail-Adresse gesendet, die nach der Transaktion angegeben wird. Der neue digitale Transaktionsbeleg enthält keine finanzielle Rechenschaftspflicht mehr.

Käuferplatznummern entfallen

Die Käuferplatznummern werden bei der Anlieferung oder Abholung von Packstücken nicht mehr verwendet. Administrationsnummern werden für die Zuordnung vergeben. Die Käuferplatznummer kann noch immer über den Transaktionsbeleg eingesehen werden.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.