FleuroStar 2021: Vier Bewerber

Welche neue Pflanze wird der Nachfolger von Dahlia Sincerity von Syngenta Flowers?

Vier fantastische Pflanzen bewerben sich um FleuroStar. Bild: Fleuroselect.

Anzeige

Fleuroselect freut sich, die vier Kandidaten im diesjährigen FleuroStar-Wettbewerb zu präsentieren. Jede dieser Neuvorstellungen möchte der nächste 'Winner with the Wow Factor' werden - das ist die Sorte, welche im Verkauf am meisten ins Auge springt.

Begonia hybrida
I'CONIA Aroma Peach
Dümmen Orange

Begonia hybrida I'CONIA Aroma Peach ist die neue duftende Begonie von Dümmen Orange. Im Laufe der Jahre hat die Züchtung den Duft zugunsten anderer Eigenschaften häufig ausgeklammert, aber mit dieser neuen Begonia-Hybride steht das Aroma wieder auf der Tagesordnung. Natürlich hat der Züchter dabei auch die Schönheit nicht außer Acht gelassen. Diese Pflanzen mit luxuriös gefüllten Blüten in elegantem Peach bieten eine starke Gartenleistung und sorgen mit ihrer unentwegten Blüte für Pflanzgefäße und wunderschöne Blumenampeln mit großartiger Wirkung.

Die I'CONIA Serie von Dümmen Orange repräsentiert weiterhin die Spitze des modernen Begonien-Sortiments, mit Schatten- bis Halbschattentoleranz, exzellenter Blühstärke im Einzelhandel und einer bemerkenswerten Leistungsfähigkeit beim Verbraucher.

I'CONIA Aroma Peach, der süße Duft des Luxus.

Pelargonium zonale
Estelle Appleblossom
Florensis

Pelargonium zonale Estelle Appleblossom könnte die zukünftige Königin des Florensis-Sortiments werden. Benannt nach der schwedischen Prinzessin Estelle, ist diese Neuheit die perfekte Pflanze, die für den typisch skandinavischen Stil ihre harmonischen Apfelblüten beisteuert. Estelle Appleblossom zeichnet sich durch eine reiche Blüte und einem runden Pflanzenkörper mit mittelgrünen Blättern aus, deren deutlich abgegrenzten Blattzonen gut zu erkennen sind.

Die zahlreichen gefüllten Blüten entwickeln sich im Zentrum der Pflanze und haben im Handel und im Garten eine lange Haltbarkeit. Estelle Appleblossom stammt aus der Toscana-Züchtung und lässt keine Wünsche offen. Die Pflanzen sind im 12-13 cm Topf einfach zu produzieren.

Estelle Appleblossom, für ein Lebensgefühl im Scandi-Style

Petunia x hybrida
Fun House Potpourri
Syngenta Flowers

Mit Petunia Fun House Potpourri hat Syngenta Flowers etwas wirklich Außergewöhnliches zu bieten. Diese Sorte gehört zur neuen Fun House-Familie, deren spektakuläre farbwechselnde Petunien, mit einzigartigen Farben, einer ungewöhnlichen Blütenzeichnung oder durch ihre beeindruckende Form begeistern. Der Farbwechsel der Blüten von 'Potpourri' vollzieht sich in Abhängigkeit von den jeweils vorherrschenden Klimabedingungen: Bei wenig Licht und niedrigen Temperaturen färben sich die Blüten Rosarot, während sich bei höheren Temperaturen und voller Sonne kräftig gelbe Blüten bilden.

Diese einzigartige Petunie wird auf den Tischen am Point of Sale sicher auffallen und die Konsumenten können sich an den zahlreichen Farbvariationen erfreuen, die von klarem, warmem Gelb über einen gelben Stern auf rosafarbenem Grund bis hin zu fast durchgehendem Rosa reichen – und das alles während einer einzigen Saison. Potpourri macht jede Blumenampel, jeden Topf und jedes Blumenbeet zu etwas ganz Besonderem.

Fun House Potpourri, für einen beeindruckenden Garten

Verbena
Mr. LavaLava
Selecta one

Mr. LavaLava lautet der Name des Sängers der neuen Verbena-Bigband von Selecta one. Der Künstlername ist inspiriert vom glühenden Magma, das bei einem Vulkanausbruch austritt, und genauso wirken die leuchtenden Blüte dieser Sorte. Die lebhaften orange-roten Blüten bilden sich an den kriechenden Trieben und breiten sich im Garten als spektakulärer Bodendecker aus. Aufgrund dieser Eigenschaft eignet sich Mr. LavaLava auch ausgezeichnet für Blumenampeln und heiße Kombipflanzungen in großen Pflanzcontainern.

Die feurigen Blüten dieser neuen Verbene sind eine echter Hingucker, und wie echte Künstler überzeugen die Pflanzen mit einer starken Performance - kontinuierlich und ohne Pause vom Frühjahr bis zum ersten Frost.

Mr. LavaLava: cooler Performer, heiße Verbene!

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.