FDF GmbH: Neue Firmenpartnerschaften

Die Partnerschaft zwischen Messe Essen und dem Fachverband Deutscher Floristen e.V. über dessen FDF GmbH wird gestärkt. Als ideeller Partner ist der FDF für die Ausrichtung und Organisation des floristischen Rahmenprogramms auf der IPM ESSEN zuständig.

Anzeige

Die Partnerschaft zwischen Messe Essen und dem Fachverband Deutscher Floristen e.V. über dessen FDF GmbH wird gestärkt. Als ideeller Partner ist der FDF für die Ausrichtung und Organisation des floristischen Rahmenprogramms auf der IPM ESSEN zuständig. Kürzlich unterzeichneten Geschäftsführer Egon Galinnis und Geschäftsbereichsleiterin Sabina Großkreuz zusammen mit Helmuth Prinz, Geschäftsführer der FDF-GmbH, eine Vereinbarung, die die Messe Essen als Firmenpartner der FDF GmbH ausweist. Mit dieser Initiative stärkt die Messe Essen die FDF GmbH und unterstützt auf diese Weise die berufsständische Arbeit des Verbands.

Fleura Metz unterzeichnete ebenfalls Partnervertrag
Seit vielen Jahren arbeiten der Schnittblumengroßhändler Fleura Metz und der Fachverband Deutscher Floristen eng zusammen. Die Nachwuchs- und Talentförderung in der Branche ist dem Unternehmen ein großes Anliegen. Deshalb unterstützt Fleura Metz FDF-Veranstaltungen auf Fachmessen sowie die Deutsche Meisterschaft der Floristen. Jetzt hat das Unternehmen außerdem eine Partnervereinbarung unterzeichnet. Damit stärkt Fleura Metz die berufsständische Arbeit des FDF und unterstützt wichtige Initiativen für die Branche. Im Rahmen der Internationalen Pflanzenmesse IPM ESSEN 2014 unterstützte Fleura Metz außerdem die Top-Veranstaltungen "Life with Plants" mit Jürgen Herold, Thomas Gröhbühl und Stefan Göttle. Das Unternehmen stellte das gesamte Material für die Bühnenshows zur Verfügung. (Quelle: FDF)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.