Fachgruppe Gemüsebau: Herbsttagung in Rostock

„Wie gestaltet sich der Pflanzenschutz im Jahre 2030“ wird das Leitthema der 53. Herbsttagung der Bundesfachgruppe Gemüsebau im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) vom 22. bis 24. November 2018 in Rostock/Warnemünde sein.

„Wie gestaltet sich der Pflanzenschutz im Jahre 2030“ wird das Leitthema der 53. Herbsttagung der Bundesfachgruppe Gemüsebau im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) vom 22. bis 24. November 2018 in Rostock/Warnemünde sein. Bild: GABOT.

Namhafte Referenten aus Politik, des Umweltbundesamtes, des Pflanzenschutzdienstes, des Naturschutzbundes Deutschland und der Pflanzenschutzhersteller sind eingeladen, um mit den Teilnehmern die Herausforderungen für den Gemüsebau zu erörtern. Das Rahmenprogramm der Tagung bildet ein Besuch im Gartencenter „Grönfingers“ in Rostock. (ZVG/BfG)

Programm und Anmeldeformular sind hier abrufbar unter www.gemuesebau.org/event-reader/id-53-herbsttagung-des-deutschen-gemuesebaus.html

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.