Christmasworld: Weihnachtsvororder auf Nextrade

Vom 19. Januar bis 12. Februar 2021 können internationale Groß- und Volumeneinkäufer der Christmasworld in Weihnachtsshops ausgewählter Nextrade-Lieferanten für die kommende Saison ordern.

Händler erwartet ein umfassendes Angebot zur Weihnachsvoroder im Frühjahr 2021 auf Nextrade. Bild: Christmasworld.

Anzeige

Als Partner der Branche unterstützt Nextrade die Vororder für das Weihnachtsgeschäft 2021: Vom 19. Januar bis 12. Februar führt der B2B-Marktplatz globale Einkäufer der Christmasworld mit Lieferanten zusammen, die exklusiv deren aktuellen Weihnachtskollektionen in ihren Shops zur Order bereitstellen – von Festschmuck, individuellen Verpackungen, Kerzen und Raumdüften bis hin zur Weihnachts- und Dekorationsbeleuchtung für den Wohnbereich und den Garten. Eine internationale Direktmarketing-Kampagne informiert in mehreren Stufen Einkäufergruppen über das Weihnachtsvororder-Special auf Nextrade – darunter Baumärkte, Gartencenter, Floristikbetriebe, Geschenkboutiquen, Dekorationsunternehmen und Shoppingcenter.

„Uns ist bewusst, dass Weihnachtsprodukte von Groß- und Volumeneinkäufern für die kommende Saison im Zeitraum bis Ende Januar/Mitte Februar geordert werden. Als Partner der Branche möchten wir daher die Pre-order der Weihnachtsdekoration unterstützen und dafür Lieferanten auf Nextrade mit unseren internationalen Christmasworld-Einkäufern zusammenbringen“, so Philipp Ferger, Bereichsleiter Konsumgütermessen Nordstil und Tendence und Geschäftsführer der nmedia.

Zu den teilnehmenden Ausstellern auf Nextrade gehören unter anderem Accentra, AM Design, G. Wurm, Gilde Handwerk Makrander, Goldbach Geschenkartikel, Kaheku schönes Wohnen und Vosteen. Die B2B-Plattform ermöglicht damit ein umfassendes Angebot zur Beschaffung von Weihnachtsneuheiten für die kommende Saison. (Christmasworld)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.