Bosman Van Zaal: Feuer zerstört Betriebsteil

Ein Teil des Betriebes des niederländischen Technik-Dienstleisters Bosman Van Zaal wurde vergangene Woche bei einem Feuer zerstört.

Feuer bei Bosman Van Zaal. Bildschirmabbildung: youtube.com.

Anzeige

Am Freitagabend um 21.30 Uhr brach in einer der Niederlassungen von Bosman Van Zaal ein Feuer aus. Die Gebäude auf dem Bedrijvenweg 10 in Uithoorn brannten lichterloh, doch durch schnelles und entschlossenes Handeln der Feuerwehr, konnte ein noch größerer Schaden an Gebäuden und Anlagen abgewendet werden. Da das Feuer nach Dienstschluss ausbrach, gab es keine Verletzten. Die Büros und IT-Systeme wurden gerettet, so dass alle Informationen zu Projekten und Systemen erhalten blieben.

Bosman Van Zaal  dankte inzwischen in einem kurzen Statement Feuerwehr, Polizei und der Gemeinde für Einsatz. Derzeit arbeitete man mit aller Gewalt daran, den Schaden so schnell wie möglich zu beseitigen um den normalen Betrieb wieder aufnehmen zu können. 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.