BMEL: Dr. Dr. Markus Schick übernimmt Abteilung

Herrn Dr. Dr. Markus Schick wird mit Wirkung zum 1. August 2020 Leiter der Abteilung „Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit“ im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Dr. med. vet. Dr. med. Markus Schick. Bild: BMEL.

Anzeige

Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, bestellt Herrn Dr. Dr. Markus Schick mit Wirkung zum 1. August 2020 zum Leiter der Abteilung „Lebensmittelsicherheit, Tiergesundheit“ im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Bundesministerin Klöckner: „Mit Herrn Dr. Dr. Schick übernimmt ein ausgewiesener und erfahrener Fachmann die Leitung dieser – gerade auch in Krisenzeiten – bedeutenden Abteilung. Er verfügt über langjährige und herausragende Expertise im Bereich des Veterinärwesens, der Tierseuchenbekämpfung und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Zudem bringt er breite und langjährige Führungserfahrung aus verschiedenen Leitungsfunktionen im öffentlichen Dienst auf Landes- und EU-Ebene mit.“

Der Mediziner und Veterinärmediziner Dr. Dr. Markus Schick ist seit 2018 Präsident des Bayerischen Landesamtes für Pflege und war von 2008 bis 2018 Vizepräsident des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Von 2003 bis 2008 leitete er das Referat für Umwelt und Gesundheit der Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU in Brüssel.

Nach wissenschaftlicher Tätigkeit an der Universität Ulm, Promotion in Veterinärmedizin an der LMU München und praktischer tierärztlicher Tätigkeit begann er 1996 in Baden-Württemberg im amtstierärztlichen Dienst. Es folgte die Tätigkeit an drei Landratsämtern in Bayern im Bereich Verbraucherschutz und 2000 der Wechsel in das damalige Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Gesundheit. Dort war er im Referat für Tiergesundheit eingesetzt, bevor er die stellvertretende Referatsleitung im Referat für öffentliches Veterinärwesen im damaligen Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz übernahm. Parallel absolvierte er den Fachtierarzt für öffentliches Veterinärwesen, das Studium der Humanmedizin und erlangte den Doktor der Medizin.

Dr. Dr. Schick ist verheiratet und hat fünf Kinder.

Hintergrund: Die Abteilung 3 – Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit im BMEL umfasst die beiden Unterabteilungen „Gesundheitlicher Verbraucherschutz - Sicherheit der Lebensmittelkette“ und „Tiergesundheit, Tierschutz“. (BMEL)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.