Artevos GmbH: Stellt neue Apfelsorte vor

Seit Ende letzten Jahres ist der schorftolerante Frühapfel aus Südtirol im Artevos-Sortiment: 'Tramin'(S).

'Tramin'(S): Ein Hauch von Urlaub in Apfelform. Bild: Artevos GmbH.

Anzeige

Der Name 'Tramin'(S) verrät nicht nur die Herkunft der Apfelsorte aus dem bekannten Südtiroler Dorf, sondern verspricht ebenso Geschmacksnoten wie der gleichnamige Gewürztraminer: aromatisch, würzig, süß, aber gleichzeitig mit einer edlen Säure.

Ein sehr gesunder Sommerapfel der schorftolerant (schorfresistent Rvi6) und nur wenig anfällig für Mehltau ist. Die Äpfel reifen schon ca. eine Woche vor Gala, im Südtiroler Unterland Anfang August, und zeichnen sich durch ihre besonders lange Haltbarkeit aus – im Kühllager bis Weihnachten. Die kugeligen bis platten Äpfel sind sehr knackig, saftig und haben einen guten Biss. Die Grundfarbe ist gelb mit einer attraktiven, hellrot gestreiften Backe.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.