Uetersen: Veranstaltungsreihe "Kulturlandschaft erleben!"

Das Schaufenster der Rosenstadt Uetersen ist das Rosarium in Uetersen mit seinem Rosenpark.

Rosenpark Uetersen. Bild: Dr. Gert Müller.

Anzeige

Das Rosarium in Uetersen mit seinem Rosenpark ist das Schaufenster der Rosenstadt Uetersen. Mit sieben Hektar Fläche ist er der größte Rosengarten Norddeutschlands und steht im Mittelpunkt der deutschen Rosenzucht. Hier in Uetersen werden mehr als 900 verschiedene Rosensorten vorgestellt. In allen nur denkbaren farblichen Abstufungen und Duftnuancen. Einen spannenden Einblick in das Rosarium gewährt uns mit einer ca. 1,5 stündigen Führung Gärtnermeister i.R. Gerd Tesdorf.

  • Treffen: 7. Juli, 14:00 Uhr vor dem Haupteingang Parkhotel Rosarium.
  • Anmeldung: bis 4. Juli bitte an den Förderverein Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland e.V., Tel: 04120 - 70 68 400 oder kontakt(at)pinneberger-baumschulland.de.
  • Teilnehmer: Max. 40
  • Zeitrahmen: ca. 1,5 Stunden
  • Kosten: keine.

(Quelle: Pinneberger Baumschulland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.