Tirol: Unwetter verursacht Schäden

Ein Unwetter mit Regen und Hagel zog Sonntag am Abend über Tirol und verursachte teilweise schwere Schäden in der Landwirtschaft.

Hagelschäden an Salat in Tirol. Bild: Österreichische Hagelversicherung.

Anzeige

„Schwerpunkt war der Bezirk Innsbruck-Land, wo es zu einem landwirtschaftlichen Schaden in der Höhe von 180.000 Euro kam. Betroffen sind vor allem Gemüsekulturen, Obstanlagen inklusive Netzvorrichtungen“, so Ing. Norbert Jordan, Landesdirektor der Österreichischen Hagelversicherung in Tirol.

Schadenüberblick im Detail – Tirol

  • Betroffene Bezirk: Innsbruck-Land
  • Betroffene Kulturen: Obst, Gemüse, Netzanlagen
  • Betroffene Agrarfläche: 350 Hektar
  • Gesamtschaden in der Landwirtschaft in Tirol: 180.000 Euro

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.