Takii: Neue Zierkohlsorten Crane King und Crane Queen

Takii haucht Brassica Schnittblumen mit einem aktualisierten Sortiment neues Leben ein. Die bestehende "Crane"-Familie wird durch zwei Neueinsteiger ergänzt.

Das Laub der neuen Sorte Crane Queen ist nicht abgerundet, sondern gefiedert. Bild: Takii.

Anzeige

Die Saison für viele herbstliche Produkte hat nun, da der Herbst wirklich gekommen ist, richtig begonnen. Brassica gehört zu den Produkten, die wieder weit verbreitet sind. Brassica ist ein Muss im Herbstprogramm für viele Exporteure, Großhändler und Floristen. Takii glaubt an dieses bemerkenswerte Produkt und arbeitet seit einigen Jahren daran, das bestehende Sortiment zu aktualisieren und zu verbessern. Die Einführung der Sorten Crane King und Crane Queen bringt Brassica wieder einmal in den Vordergrund.

Bemerkenswerte Neuzugänge

Die bestehende "Crane"-Familie, zu der die Marktführer Crane Red und Crane White gehören, wird durch zwei Neueinsteiger ergänzt. Die Brassica-Reihe hat sich in vielerlei Hinsicht verbessert; es gibt Innovationen sowohl im Anbau als auch im Aussehen des Produkts. Das Laub der neuen Sorten Crane King und Crane Queen ist nicht abgerundet, sondern gefiedert. Dies ist nicht nur eine Verbesserung der Schönheit des Produkts, sondern auch ein bedeutender Vorteil für die Erzeuger. Das bedeutet, dass die Brassica weniger anfällig für Krankheiten ist und in Bezug auf Qualität und Größe gleichmäßiger. Diese neuen Sorten haben auch dem Verbraucher viel zu bieten. Das gefiederte Laub ist innovativ und passt perfekt zu zeitgenössischen Blumenarrangements.

Verfügbarkeit

Brassica wird sowohl im Freiland als auch im Gewächshaus angebaut und hat daher eine lange Saison. Die Brassicas sind bis Ende Januar bei Gärtnern mit breiten Sortimenten erhältlich. Eine große Anzahl niederländischer Gärtner erweitert Takii's innovatives Sortiment an Brassica. (Takii)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.