Schweiz: Gemüseproduzenten nehmen Bio-Sektion auf

An der gestrigen Delegiertenversammlung hat der Verband Schweizer Gemüseproduzenten (VSGP) beschlossen, die Biogemüse-Produzentenvereinigung als Sektion aufzunehmen.

Anzeige

An der gestrigen Delegiertenversammlung hat der Verband Schweizer Gemüseproduzenten (VSGP) beschlossen, die Biogemüse-Produzentenvereinigung als Sektion aufzunehmen.

Vor 2 Jahren war ein entsprechender Antrag der Bio-Produzenten noch abgelehnt worden. Diesmal fand der Antrag aber eine Mehrheit, wie der VSGP mitteilt. Die Aufnahme wurde unter der Voraussetzung gutgeheissen, dass die Mitglieder der Bio-Sektion in ihren bisherigen Sektionen Mitglied bleiben und dass die Bio-Sektion allen frei zugänglich ist. Zudem schlug der VSGP ein Finanzierungsmodell vor.

Bei den Wahlen für die Amtszeit 2016 bis 2019 wurde Präsident Hannes Germann einstimmig bestätigt. Neu in den Leitenden Ausschuss gewählt wurden Roland Stoll (Yverdon), der das Vizepräsidium übernimmt, Dieter Scheibler (Oftringen) und Jean-Luc Pecorini (Troinet). (lid)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.