Pflanzenschutzmittel gestohlen: Schaden ca. 10.000 Euro

Es wurde Pflanzenschutzmittel aus einem Agrarbetrieb gestohlen.

Pflanzenschutzmittel wurde aus einem Agrarbetrieb in Neuenkirchen gestohlen. Bild: GABOT.

Anzeige

Am 08.01.2019 um 11:15 Uhr wurde dem Polizeirevier Friedland ein Einbruch auf das Gelände eines Agrarbetriebes in der Neubrandenburger Straße in 17039 Neuenkirchen gemeldet.

Nach jetzigem Ermittlungsstand verschafften sich bisher unbekannte Täter im mutmaßlichen Tatzeitraum (07. bis 08. Januar 2019) Zutritt auf das Firmengelände und brachen gewaltsam in eine Lagerhalle ein. Aus dieser entwendeten die Täter Pflanzenschutzmittel. Der Stehlgutschaden wird momentan auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Friedland unter 039601 / 3000 oder aber an jede andere Polizeidienststelle.

 

 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.