Mixto: Der verlässliche Sportrasen

Mixto ist ein verstärkter hybrider Naturbelag, der speziell für die Bedürfnisse bei Sportwettkämpfen entwickelt wurde.

Mixto ist eine Hybridtechnologie, die das Ergebnis einer Symbiose zwischen Natur- und Kunstrasen ist. Bild: GABOT.

Anzeige

Mixto ist eine Kombination aus Natur- und Kunstrasen. Die künstliche Unterstützung begünstigt die Keimung, das Wachstum und die Entwicklung des Naturrasens. Die spezielle Unterstützung ermöglicht eine tiefe Entwicklung der Wurzeln und vermeidet das Aufrissen der Grasnarbe während des Spiels. Mixto bietet den Sportlern Stabilität, Durchlässigkeit und Sicherheit zu einem Preis, der niedriger ist als bei einem vollständig natürlichen Rasen.

Maßgeschneiderte Vorschläge

Das Angebot von Mixto deckt genau den Bedarf des Kunden, von der Premier League bis hin zu kleineren Stadien und Trainingszentren, wird das ideale Paket vorschlagen. Techniker, Greenkeeper und das einzigartige Know-how eines führenden Unternehmens der Branche leiten die Kunden bei der technischen und gestalterischen Machbarkeitsstudie. Dann wird jeweils die beste Installationslösung vorschlagen, die genau den Anforderungen des Kunden entspricht.

Mit der Aussaat vor Ort ist es möglich, ein Mixto-Feld in 7-8 Wochen zu installieren. Alternativ kann vorgezogener Rasen (Großrollen) verlegt werden - dieser ist dann sofort einsatzbereit. Die einzigartigen Eigenschaften des Mixto-Systems machen es flexibel, auch aufgrund der Möglichkeit Teilerneuerungen vorzunehmen. Und ein weiterer Vorteil fällt ins Gewicht: Die Pflege von Mixto ist einfacher als bei einem Naturrasenfeld. Dank der höheren Widerstandsfähigkeit des Rasens gegen die mechanische Einwirkung der Athleten/Spieler sind die durch das Spiel verursachten Schäden sehr gering und die außerordentlichen Wartungskosten sind so um rund 30% geringer. Die gewöhnliche Pflege (Mähen, Düngung und Bewässerung) ist die ähnlich wie bei einem Naturrasen. Die Verwendung von biologischen, organischen und biostimulierenden Produkten ist für die Pflege grundlegend, da sie die natürlichen Abwehrkräfte des Rasens stimulieren. (Mixto)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.