Merlo: Erfolgreiche Agritechnica 2019

Neue Teleskoplader und Kontakte auf Augenhöhe überzeugten die Merlo Besucher auf der Agritechnica 2019. Viele fanden ihren Weg zu den grünen Teleskopladern aus Italien.

Viele besucher der Agritechnica 2019 fanden ihren Weg zu den grünen Teleskopladern aus Italien. Bild: Merlo.

Anzeige

2.800 Aussteller warben im Verlauf einer Woche um die Gunst der 450.000 Besucher. Viele fanden ihren Weg zu den grünen Teleskopladern aus Italien. Merlo Deutschlands Geschäftsführer Henrich Clewing über die Messe: „Mit der Merlo Aufstellung an Produkten und Service sehen wir uns erneut bestätigt. Gerade heute entwickelt unsere Philosophie einer Zusammenarbeit mit Händlern und Kunden auf Augenhöhe eine große Anziehungskraft.“

Merlo zeigte auf der Agritechnica 2019 erneut die Vielseitigkeit seiner Teleskoplader für den Landwirt. Die Modell-Palette reicht heute vom elektrischen Konzept „e-Worker“ mit 2,5 t / 5 m über Kompakt-Typen, Turbo- und aktuelle Multifarmer bis hin zur Schwerlast-Serie mit seinem neuen 65.9 (6,5 t / 9 m).

Henrich Clewing (Geschäftsführer Merlo Deutschland GmbH) sagt über die Veranstaltung: „Unser Gesamtmodell an Teleskop-Angeboten wurde in Hannover vom Markt gut aufgenommen. Nach vielen intensiven Gesprächen haben wir das Gefühl, den heutigen Anforderungen der Landwirte mit unserer Aufstellung gerecht zu werden. Wir erlebten eine gute Resonanz und verzeichneten eine hohe Kontaktfrequenz. Und das trotz oder vielleicht gerade wegen der allgemeinen Verunsicherung in der Landwirtschaft. Die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen beschäftigen unsere Kunden im Agrarsektor massiv. Landwirtschaftliche Fachhändler sehen sich derzeit harten Konsequenzen der globalen Vertriebsstrategien der Full-Liner ausgesetzt.“

Clewing weiter: „Mit unserer partnerschaftlichen Philosophie auf Augenhöhe sehen wir uns in Hannover wieder einmal bestätigt. Unser Standkonzept lud Besucher zum Verweilen ein. Wir nahmen uns die Zeit zuzuhören und beschäftigen uns nun damit, für unsere Kunden und Interessenten die richtigen Antworten auf die noch offenen Fragen zu finden.“

Neben den rein technischen Fakten beschreibt Clewing eine ungebrochene Nachfrage nach dem die Merlo Teleskoplader begleitenden Service. Zusätzlich zu den Fachberatern von Merlo Deutschland und seinen Handelspartnern waren durchgängig Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Bereichen der Bremer Zentrale vor Ort. Sie informierten Besucher über die Leistungen des Bremer Betriebes, insbesondere des zentralen Ersatzteillagers, über den technischen Service, die Möglichkeiten der Verkaufsförderung und die Aufgaben des Innendienstes. (Merlo)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.