Gebroeders Alkemade: Neuer Geschäftsführer

Mit Wirkung zum 1. Juli 2021 wurde Jaap van der Meij zum Allgemeinen Geschäftsführer bei Gebroeders Alkemade B.V. berufen.

Jaap van der Meij. Bild: Gebroeders Alkemade.

Anzeige

Als Folge der Übernahme der Geschäftsanteile durch das polnische Unternehmen Vitroflora und den Wunsch der bisherigen Inhaber und Gründer Theo und Wil Alkemade weniger Aufgaben in der täglichen Leitung des Unternehmens wahrzunehmen, wurde extern nach einer Verstärkung für das Management gesucht.

Umfangreiche Erfahrung im Geschäftsfeld Stecklingsvermehrung

Mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz im Geschäftsfeld Stecklingsvermehrung, -produktion und Management passt das berufliche Profil von Jaap van der Meij perfekt zu seiner neuen Aufgabe. 1988 wurde er operativer Geschäftsführer und 1990 Mitinhaber des Familienunternehmens Van der Meij B.V. Dort verantwortete er u. a. die Verlagerung der Produktion von Chrysanthemenstecklingen von den Niederlanden nach Kenia. Auch nach der Fusion mit dem Jungpflanzenbetrieb van Ruiten zu Sunfield Holland und dem anschließenden Verkauf an Royal van Zanten im Jahr 2006 blieb Jaap im Unternehmen aktiv, zunächst als operativer Geschäftsführer und später als Betriebsleiter. 2012 wechselte van der Meij zur Diversifizierung seiner Laufbahn als Senior Project Manager zur Grow Group in die Produktion von Gemüsejungpflanzen und kehrte 2017 als Production Manager bei Armada Young Plants in den Zierpflanzenbau zurück. Als Berater der Unternehmensleitung begleitete er auch die Schließung von J.D. Maarse en Zonen im Jahr 2019.

Handwerk mit Spitzentechnologie verbinden

Jaap van der Meij: „Gebroeders Alkemade B.V. hat einen hervorragenden Ruf in Bezug auf die Vermehrung von Ausgangsmaterial und Jungpflanzen. Durch die Verbindung von traditionellem Handwerk mit moderner Technologie gelingt es uns, qualitativ hochwertige Stecklinge zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu liefern. Ich freue mich darauf, unsere führende Position auf dem europäischen Markt mit der Unterstützung von Vitroflora weiter zu festigen.“

Geeignete Persönlichkeit

Karol Pawlak, Inhaber Vitroflora: „Wir haben uns für Jaap van der Meij entschieden, weil er über umfangreiche Erfahrungen in der Leitung internationaler Unternehmen verfügt, die in der Stecklings- und Jungpflanzenproduktion tätig sind. Darüber hinaus spielt auch seine Persönlichkeit eine wichtige Rolle: Seine Mentalität und seine Vision passen perfekt zu den unseren. Mit unserer Unterstützung und Jaap van der Meij an der Spitze, steuert Alkemade auf eine gute wirtschaftliche Zukunft zu.“ (Gebroeders Alkemade)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.