Forever Plants: Zusammenarbeit mit Kwekerij PostPlants

Forever Plants möchte die wachsende Nachfrage nach grünen Zimmerpflanzen befriedigen und ist deshalb eine Partnerschaft mit der Gärtnerei PostPlants aus Pijnacker eingegangen.

Vlnr. Gerrit Verschoor, Thom Persoon, Henk Post en Remco Hill. Bild: Forever Plants.

Anzeige

Grüne Zimmerpflanzen sind hip und beliebt und werden an immer mehr Orten eingesetzt. Nicht nur bei den Menschen zu Hause im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder im Home-Office, sondern auch in den Unternehmen sehen wir immer mehr Pflanzen auftauchen. Und das ist gar nicht so ungewöhnlich. Ein schönes grünes Möbelstück verleiht dem Innenraum einen warmen und stimmungsvollen Touch, aber auch die luftreinigende Wirkung der Pflanze wird immer wichtiger.

Zusammenarbeit mit PostPlants von Pijnacker

Forever Plants will die wachsende Nachfrage nach grünen Zimmerpflanzen befriedigen. Deshalb wurde jetzt eine Zusammenarbeit mit der Gärtnerei PostPlants aus Pijnacker gestartet. Dort wachsen Anthurium-Topfpflanzen. Für Henk Post, Inhaber der Gärtnerei, war es nach 30 Jahren Anthurienanbau Zeit für eine neue Herausforderung. Er hat diese nun gefunden: Er wird grüne Zimmerpflanzen produzieren! Im Jahr 2021 wird der Anbau und Verkauf von Anthurien beendet; im August 2021 werden die letzten Anthurien den Betrieb verlassen.

Die Gesamtproduktionskapazität von Forever Plants wird damit um zwei Hektar erweitert, so dass sich die Gesamtfläche auf etwa sechs Hektar erhöht. Anfang des Jahres beginnt in Pijnacker die Produktion für Forever Plants. Die ersten Pflanzen können ab Juni 2021 geliefert werden. Auf diese Weise kann den Kunden ein noch breiteres Sortiment angeboten und die Nachfrage besser bedient werden. Darüber hinaus kann das Unternehmen seine Position als Spezialist für den grünen Mix stärken.

Die Ergänzungen zum Sortiment

Doch was bedeutet das konkret? Es wurden 15 neue Sorten in den Topfgrößen 14 und 17 in das Sortiment aufgenommen. Zu diesen neuen Sorten gehören die Top-Grünpflanzen wie Calathea, Alocacia und Philodendron, aber auch Musa und Monstera. (Forever Plants)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.