FLL-Fachtagung: "Die neue ZTV-Wegebau"

Mit dieser ZTV-Wegebau werden die von der ATV DIN 18318 abweichenden und bewährten Bauweisen des Landschaftsbaus, die zum Teil seit Jahrzehnten standardmäßig Anwendung finden, in einem Regelwerk dargestellt.

Anzeige

Mit dieser ZTV-Wegebau werden die von der ATV DIN 18318 abweichenden und bewährten Bauweisen des Landschaftsbaus, die zum Teil seit Jahrzehnten standardmäßig Anwendung finden, in einem Regelwerk dargestellt. Für die Anwendung der gebundenen Bauweise werden aber auch ganz neue und ergänzende Anforderungen, insbesondere für die Herstellung und Ausführung von Bettungs- und Fugenstoffen, definiert. Die ZTV-Wegebau stellt damit den Stand der Technik dar.

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der ZTV möchten man die Tagung am 20. September 2013 an der Hochschule Osnabrück dazu nutzten, die wichtigsten Inhalte des Regelwerkes und deren Hintergründe vorzustellen. Neben den verschiedenen Vorträgen bleibt ausreichend Zeit für eine intensive Diskussion und den Erfahrungsaustausch.

Ausführliche Informationen und Tagungsrogramm im Internet unter
www.fll.de/fileadmin/images/20-Leistungsprofil/25-Fortbildung/252-Veranstaltungen/2013/FT_Wegebau/FT_Fachtagung_Wegebau-Programmflyer_2013.pdf 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.