Fleurop AG: Erweitert IPM-Stand

Vom 27. bis 30. Januar 2015 präsentiert sich die Fleurop AG mit vergrößerter Standfläche auf der Internationalen Pflanzenmesse 2015 in der Messehalle 7. Mitaussteller sind erstmalig die Omniflora Blumen Center GmbH und die Paul Nagel GmbH, die mit eigenen Bereichen am Fleurop-Stand beteiligt sind.

Vom 27. bis 30. Januar 2015 präsentiert sich die Fleurop AG mit vergrößerter Standfläche auf der Internationalen Pflanzenmesse 2015 in der Messehalle 7. Mitaussteller sind erstmalig die Omniflora Blumen Center GmbH und die Paul Nagel GmbH, die mit eigenen Bereichen am Fleurop-Stand beteiligt sind. Schwerpunktthemen am Messestand sind 2015 das neue Gutscheinsystem, der Blumenhandel und der Fleurop-Interflora World Cup 2015 in Deutschland.

Die Fleurop AG tritt mit einem komplett neu gestalteten und größeren Messestand in Halle 7 am Stand 7D31 auf und begrüßt die IPM-Besucher auf einer Fläche von 130 Quadratmetern. Mit der Beteiligung von Omniflora (Importeur von Kenia-Rosen) und Paul Nagel (Vasenlieferant) vergrößert sich die Fleurop-Standpräsenz im Vergleich zur IPM 2014 um knapp ein Drittel.

In persönlichen Gesprächen können sich die Besucher über aktuelle Entwicklungen der Fleurop AG informieren. Um alle Fragen möglichst umfassend beantworten zu können, sind an allen Messetagen Fleurop-Mitarbeiter aus den verschiedenen Bereichen der Berliner Geschäftsstelle vor Ort. Die Partnerfloristen können sich darüber hinaus auf ein spezielles Messeangebot freuen! Sie profitieren von einem attraktiven Messerabatt, wenn sie direkt am Fleurop-Stand bei einer Bestellung Bedarfsartikel aus dem FloristShop bestellen. Eine gemütlich eingerichtete Sitzecke lädt zum Verweilen ein und bietet die Möglichkeit, in den aktuellen Ausgaben der Fleurop-Publikationen zu lesen. Außerdem haben Besucher die Möglichkeit, den Schlumberger White Secco zu probieren.

Ein besonderes Highlight auf der bevorstehenden IPM ist der deutsche Vorentscheid für den Fleurop-Interflora World Cup 2015. Dieser wird publikumswirksam am Mittwoch, den 28. Januar, von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr auf der FDF-Eventbühne in Messehalle 1A durchgeführt. Fünf Teilnehmer können sich dafür im Vorfeld qualifizieren. Der Sieger des Vorentscheids vertritt Deutschland dann im Juni 2015 beim Fleurop-Interflora World Cup in Berlin und wird noch am gleichen Abend auf der Party von Fleurops Jungen Wilden gebührend gefeiert.

Die Fleurops Junge Wilde-Party findet am 28. Januar ab 18:30 Uhr unter dem Motto „Wir feiern den Deutschen World Cup Teilnehmer!“ in Gapp´s Location in Essen statt Die Jungen Wilden verstehen sich als Zusammenschluss von herausragenden Floristen, die gemeinsam etwas bewegen möchten - für den Berufsstand, für die floristische Handwerkskunst und über Ländergrenzen hinaus. Eintrittskarten für die exklusive Party können für 10 Euro pro Person an der Abendkasse erworben werden. Bitte melden Sie sich und Ihre Begleiter dafür bis zum 12. Januar 2015 unter Nennung aller Namen für die Gästeliste an. Eine E-Mail an die Adresse presseteam@fleurop.de genügt. 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.