Die Garten Tulln: Den Naturgarten erleben

DIE GARTEN TULLN legt als größte ökologische Gartenschau großes Augenmerk auf Ökopädagogik.

Fotocredit: DIE GARTEN TULLN

Anzeige

Mit dem neuen Programm „Behindert ungehindert! Gärten anders erleben“ wird Kindern und Schülern im Alter von 10 bis 14 Jahren vermittelt, wie Menschen mit Behinderung ihre Umwelt wahrnehmen. Darüber hinaus bietet DIE GARTEN TULLN für Kinder- und Schulgruppen jeden Alters spannende und ereignisreiche Workshops. 65 Schaugärten bieten zahlreiche Ecken und Winkel zum Erleben.

Wie kann man mit dem Blindenstock „sehen“, wenn man blind ist? Wo kommt man mit einem Rollstuhl gut voran und wo wird es schwierig. „Menschen mit Behinderung sind mit Barrieren konfrontiert, die Schülerinnen und Schüler im Workshop ,Behindert ungehindert ! Gärten anders erleben‘ selbst erfahren können. Die Kinder erleben auf diese Weise den Naturgarten und ihre Vielfalt mit allen Sinnen auf eine neue Art und Weise“, so Franz Gruber, Geschäftsführer der GARTEN TULLN.

In Kooperation mit der Aktion „Natur und Garten“ entwickelte DIE GARTEN TULLN gartenpädagogische Programme, die speziell auf Schülerinnen und Schüler abgestimmt sind. Das Motto ,Lernen in und mit der Natur‘ begleitet sämtliche Workshops. Die Programme sind auf das Alter und das Vorwissen der Kinder zugeschnitten. Lebendiger Unterricht im Freien lässt natürliche Kreisläufe am besten begreifen. Ein „Forschergarten“ wurde speziell für die gartenpädagogische Programme entwickelt und bietet viel Raum für praktisches Arbeiten und aktives Forschen.

Die ökopädagogischen Programme auf der GARTEN TULLN

Workshops für Kinder von 3-6Jahren:

• Spiel und Spaß im Naturgarten

• Die Kräuterzwerge

Workshops für Kinder von 6-14 Jahren:

• Erlebnistour durch DIE GARTEN TULLN

• Expedition Gartenteich

• Das große Krabbeln im Naturgarten

• Kräuterwerkstatt

• Gemüsewerkstatt

Information und Buchung unter 02272/68188 oder office@diegartentulln.at.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.