DH Licht: "Pflanzenbelichtung Made in Germany"

DH Licht präsentiert innovative LED-Technik aus Deutschland.

DH Licht bietet für jeden Anwendungsbereich die passende Lösung. Bild: DH Licht.

Anzeige

Pflanzenbelichtung heißt ständige Neu- und Weiterentwicklungen, sowohl in der LED-Technik, als auch in der konventionellen Hochdruckentladungs-Technik. Die DH Licht GmbH versteht es, genau diese Marktanforderungen mit unterschiedlichsten Leuchten abzudecken.

Bereits fest auf dem Markt etabliert sind die MGR-Leuchten. Durch die hohe Schutzart von IP65 und ihrer hohen Betriebssicherheit, sind diese Entladungsleuchten in allen Bereichen der Pflanzenbelichtung einsetzbar, ob mit den Vollspektrumleuchtmittel CHD oder ganz klassisch mit den Natriumdampf-Hockdruckentladungs-Lampen. Diese Leuchten sind bereits seit Jahren auf dem Markt und trotz immer schneller weiterentwickelten LED-Leuchten fest im Leuchtenangebot integriert und stark nachgefragt.

Das Highlight der LED-Leuchten ist die LED-KE. Insbesondere die LED-KE 400 VSP erzeugt, ähnlich der Vollspektrum-Leuchtmittel, ein sonnenähnliches Licht und ist somit für nahezu alle Kulturen geeignet. Diese LED-Leuchte ist für botanische Gärten, Forschungsinstitute und gartenbauliche Betriebe gleichermaßen wie die MGR einsetzbar.

Parallel dazu stellen wir dieses Jahr erstmals die LED-KE 400 THC vor, mit speziell entwickeltem Spektrum für die Saatzucht.

Überall bekannt sind die Leuchten von DH Licht natürlich auch für ihre Nachhaltigkeit. Durch die besondere Konstruktion sind alle Bauteile unserer Leuchten im Bedarfsfall auszutauschen. Dies wurde bereits belohnt, unter anderem war DH Licht Finalist des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. (DH Licht)          

DH Licht auf der IPM ESSEN 2023: Halle 3 Stand 3A60    

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.