Thoruplund: Stellt AirPack™ vor

Die von Gartneriet Thoruplund neu entwickelte Verpackung erhöht die Haltbarkeit im Verkaufsraum signifikant.

Die von Gartneriet Thoruplund neu entwickelte Verpackung erhöht die Haltbarkeit im Verkaufsraum signifikant. Bild: GABOT.

Anzeige

AirPack™, die neu entwickelte Verpackung von Gartneriet Thoruplund erhöht die Haltbarkeit im Verkaufsraum signifikant um wenigstens 6 zusätzliche Tage, bevor die Pflanzen gewässert werden müssen. Dies wird durch den Schutz gegen Ethylen und die geschlossene Verpackung noch weiter begünstigt. Das Patent ist durch Gartneriet Thoruplund angemeldeten.

Thoruplund schickt täglich mehrere tausend Topfpflanzen auf den europäischen Markt. Dazu gehören Campanula Ocean, Rosa Infinity und weitere, in die monatelange Arbeit und Ressourcen investiert wurden, um die höchstmögliche Qualität zu gewährleisten.

Oftmals geht man in den Supermarkt und ist enttäuscht über den Anblick vieler ausgetrockneter und abgestorbener Topfpflanzen, die am Ende weggeworfen werden. Diese Situation ist nicht gut für das Endergebnis des Geschäfts und auch nicht für die Umwelt. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Gärtnerei hat sich also daran gemacht, nach einer Lösung zu suchen, um die Pflanzen länger frisch zu halten.

Austrocknung und Ethylen, eine schädliche Substanz, die in der Luft in der Nähe von Obst und Gemüse vorkommen kann, sind die größten Feinde der Topfpflanze im Geschäft. AirPack™ schützt vor diesen Belastungen. Ein Verpackungsmaterial für den Verkauf, bei dem die Pflanze vollständig von einer Folie umschlossen ist, kam bisher nicht in Frage, da dies den natürlichen Austausch von Gasen und Feuchtigkeit blockieren würde. Die Pflanzen würden in hermetisch verschlossenen Verpackungen schlicht und einfach ersticken.

Die erfahrenen Gärtner stecken voller guter Ideen und haben über einen langen Zeitraum intensiv mit führenden Forschern an diesem Projekt gearbeitet. Das Ergebnis ist AirPack™, das sowohl neue Wege innerhalb der Branche beschreitet als auch einen großen Gewinn für die Umwelt darstellt.

Airpack™ ist geschlossen und schützt so vor dem Austrocknen und vor Ethylen, die zum Patent angemeldete, noch ausstehende Verpackungsart ermöglicht der Pflanze aber auch das Atmen. Zugleich schützt die AirPack™ die Pflanzen vor mikrobiologischen Krankheiten und Schädlingen und auch der Transport nach Hause ist für Kunden sauberer und hygienischer.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.