Selecta one: Autumn Friends sorgen für Spätsommer-Vorfreude

Der Zierpflanzenzüchter Selecta one mischte auch dieses Jahr mit auf der spoga+gafa und begrünte die Messe. Hauptfokus waren, passend zur Jahreszeit, Selecta’s Autumn Friends.

Eine von endlos vielen Möglichkeiten für wunderschöne Kombinationen. Bild: Selecta.

Anzeige

Der Zierpflanzenzüchter Selecta one mischte auch dieses Jahr mit auf der spoga+gafa und begrünte die Messe. Hauptfokus waren, passend zur Jahreszeit, Selecta’s Autumn Friends – ideale Pflanzen für den Spätsommer und Herbst mit endlos vielen Möglichkeiten und Vorteilen für alle Handelsstufen.

Auf dem Messestand präsentierte Selecta one seine Blattschmuck- und Blütenkünstler für die kühler werdende Jahreszeit. Das Autumn Friends Konzept verfolgt den Trend hin zum Gärtnern im Spätsommer und Herbst und bietet mit Selecta’s vielfältigem Stauden-, Gräser und Topfnelkenprogramm endlos viele Möglichkeiten für wunderschöne Kombinationen. Bestandteile sind unter anderem bunte Heuchera, insektenfreundliche Echinacea, farbbringenden Topfnelken, Gräser in unterschiedlichen Wuchshöhen und herbstliche Grünpflanzen und Bodendecker.

Die Produzenten können wählen: Selecta one empfiehlt Mischungen für unterschiedliche Preissegmente, aber auch eigene Sorten-Zusammenstellungen sind möglich. Eine Variante ist das Kultivieren der kombinierten Jungpflanzen vom Topftermin an, wodurch sich ein einheitliches Wurzelbild bildet. Ebenso sind Einzeltopfproduktionen möglich. Beide Varianten bringen beeindruckende Ergebnisse hervor und bieten dem Handel und letztendlich dem Endverbraucher die Entscheidungsfreiheit zwischen fertig gemischten Schalen und Einzelpflanzen zum Selbstzusammenpflanzen. So werden alle Wünsche erfüllt – sowohl der Convenience-liebende Kunde als auch der Hobbygärtner kommen auf ihre Kosten. Zusammengefasst bringt das Konzept Vorteile für alle Beteiligten: attraktive, farbenfrohe und kompakte Produkte mit hoher Haltbarkeit – davon profitieren die Produzenten, der Handel und die Endverbraucher.

Die ausgestellten Autumn Friends Mischungen in unterschiedlichen Gefäßgrößen und herbstlichen Zusammenstellungen begeisterten die Besucher und sorgten für Aufmerksamkeit und großes Interesse. Auch auf den Boulevard of Ideas Flächen und den POS Green Solution Islands wurden Selecta-Sorten wie herbstliche Ziergräser und die beliebten Pink Kisses® in Szene gesetzt.

Klaus Gaumann, Director Marketing & Product Management bei Selecta one, fasst zusammen: „Die Teilnahme an der spoga + gafa hat sich für Selecta auch in diesem Jahr wieder gelohnt. Wir konnten an allen drei Messetagen neue Kontakte aufbauen und haben viele interessante und gute Gespräche mit dem Handel, Fachgartencentern und Produzenten aus dem In- und Ausland führen können.“

Die spoga+gafa zog vom 01.-03.09. etwas mehr als 40.000 Fachbesucher aus aller Welt an und 2.281 Aussteller präsentierten ihre Leistungen für den Bereich Garten. Selecta one ist bereits seit einigen Jahren mit auf der spoga+gafa dabei. (Selecta one)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.