Produktgruppe Rosen: Neuer Fc588-Eimer kommt im Juni

Die Produktgruppe Rosen wird den Fc588 (und Fc598) ab dem 29. Juni 2020 einsetzen. Dies gilt sowohl für den Uhren- als auch für den Direkthandel. Somit werden ab Anfang Juni noch mehr Produzenten von dem effizienten Blumenkübel Fc588 profitieren.

Ab Montag, dem 29. Juni können die Rosengärtner im neuen Eimer liefern. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Mit der Einführung des Fc588 reagiert Royal FloraHolland auf die zunehmende Verwendung von CC-Containern im Exportgeschäft, arbeitet an weiterer Nachhaltigkeit durch die Verringerung der Transportkilometer und sorgt durch die Verbesserung des Verladeprozesses für eine Reduzierung der Kosten in der Kette. Zur Herstellung des neuen Fc588 recycelt Royal FloraHolland nicht mehr benötigte Blumenkübel.

Freigabe für Rose

Ab Montag, dem 29. Juni können Rosengätner auch im Fc588 (Eimer) und/oder Fc598 (Trägerregal) liefern, sowohl für den Uhren- als auch für den Direkthandel. Der Fc588 (und Fc598) wurde im März 2019 eingeführt. Seitdem haben 30 Produktgruppen mit dieser Verpackung begonnen, und mehr als 10 Mio. Einheiten sind bereits in Umlauf gebracht worden.

Die Verwendung von CC-Containern im Blumenhandel nimmt aufgrund der Zunahme von direkten und kleineren Transaktionen zu. Blumenverpackungen sollten daher besser auf CC-Container passen. Royal FloraHolland hat dies 2019 unter Nutzung alter VGB-Kenntnisse eingeführt. "Wir sind froh", sagt VGB-Sekretär Dick van Bommel (Heemskerk Flowers in Rijnsburg). "Früher waren die Personalkosten unsere größte Ausgabe. Jetzt sind die Transportkosten die größte Ausgabe, weil die Kunden kleinere Bestellungen aufgeben und häufiger bestellen. Wir möchten diese Kosten gerne begrenzen, und der neue Fc588 hilft uns dabei. Mit dem Fc577 packen wir einen großen Teil des Handels um, um das Volumen zu begrenzen. Mit dem Fc588 ist dies nicht annähernd so oft nötig. Die Fc588 könnte bei sehr hohen Blumen etwas weniger stabil sein, aber davon gibt es nur wenige. Kurzum, mit der Fc588 arbeiten wir effizienter und nachhaltiger".

Für die Anlieferer von Rosen werden die Fc588 und Fc598 ab Montag, 22. Juni 2020 verfügbar sein. Die regulierte Ausgabe wird von den Verpackungsstandorten in Aalsmeer, Naaldwijk, Rijnsburg und Eelde sowie bei der Veiling Rhein-Maas und Plantion erfolgen. (Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.