NL: Holland Dahlia Event in Vorbereitung

Vom 26. bis 28. August 2020 organisieren die Teilnehmer - vereint in der Holland Dahlia Event Foundation - die vierte Auflage des Holland Dahlia Event, um während der dreitägigen Veranstaltung für Dahlien zu werben.

Mit dem Holland Dahlia Event will der Sektor der kollektiven Kultivierung einen Schub geben. Bild: Holland Dahlia Event.

Anzeige

Vom 26. bis 28. August 2020 findet die vierte Ausgabe des Holland Dahlia Events statt. "Die Tatsache, dass das Interesse an einer Teilnahme so groß ist, ist einzigartig. Dies zeigt, dass der Anbau von Dahlien eine Zukunft hat", sagte Mitorganisator Richard Walkier im Namen der Organisation.

Der Dahlienanbau ist in den Niederlanden ein ziemlich stabiler Anbau. Wichtige Exportpartner für die niederländischen Knollen und Blumen sind insbesondere Deutschland, England und Frankreich. Märkte wie Russland und die Ukraine zeigen ebenfalls zunehmendes Interesse an dem niederländischen Produkt.

Mit dem Holland Dahlia Event will der Sektor der kollektiven Kultivierung einen Schub geben. Gärtner, Knollenproduzenten, -händler und Vermittler haben sich daher zum vierten Holland Dahlia Event zusammengeschlossen. Walkier: „In Bezug auf Besuchsadressen haben wir an Quantität und Vollständigkeit gearbeitet, so dass wir jetzt die Wahl haben, vom Züchter zum Blumenproduzenten zu wechseln“.

Große Auswahl an Dahlien

Mit der Veranstaltung soll die Beliebtheit der Dahlie einen zusätzlichen Schub erhalten. Richard Walkier: „Über die Dahlie ist bereits viel geschrieben. Die Dahlie ist eine Pflanze, die dem Verbraucher viel bietet. Die Dahlie blüht vom Sommer bis zum ersten Frost und es gibt eine Vielzahl von Sorten, von einblütigen bis zu skurrilen Formen und Farben."

COVID-19

Abhängig von den Entwicklungen rund um das Corona-Virus werden die Pläne für die vierte Ausgabe detailliert ausgearbeitet".  (Holland Dahlia Event)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.