Grünberg: Präsenzseminare starten Mitte Juni

Der Seminarbetrieb der Bildungsstätte Grünberg wird ab Mitte Juni 2020 unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes wieder aufgenommen.

Die Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg ist die zentrale Weiterbildungseinrichtung des gärtnerischen Berufstandes und bietet Seminare und Tagungen für den Gartenbau, Garten- und Landschaftsbau, für Floristen, Gartenplaner und Landschaftsarchitekten an. Bild: BGG.

Anzeige

Aufgrund der Maßnahmen mussten einige Termine in der Bildungsstätte Grünberg bedauerlicherweise abgesagt oder verschoben werden. Für die Monate Juni, Juli, August und September 2020 wurden die Seminarübersichten nun aktualisiert.

Los geht es mit dem Thema „Gehölzschnitt im Sommer“ vom 12. bis 14. Juni 2020 unter Leitung von Susanne Göttig. Vom 16. bis 18. Juni 2020 folgt das Seminar „Anlage und Pflege von Streuobstwiesen/Obstanlagen“ unter Leitung von Jan Bade. Vom 19. bis 21. Juni 2020 finden parallel Seminare zur Gartentherapie, Staudenpflege und zu neuen Straußvariationen statt.

Das neue Hygienekonzept ist abgestimmt und abgenommen von dem für die Bildungsstätte zuständigen Ordnungsamt der Stadt Grünberg. In der aktuellen Situation werden aufgrund der räumlichen Begrenzungen im Bereich der Seminarräume und des Speisesaales maximal 60 Zimmer genutzt. Gemäß den Abstandsregelungen werden die Räumlichkeiten von der Haustechnik entsprechend für die Seminare vorbereitet. Jeder Teilnehmer hat seinen eigenen Tisch mit vorgeschriebenem Abstand zum Nachbarn. Die Gästeverpflegung wird mit leichten Änderungen weiterhin gewährleistet. Außer im Seminar und während des Essens, wenn jeder Gast seinen festen Platz hat, muss im Haus eine Mund-Nasen-Maske getragen werden. Änderungen und weitere Informationen unter www.bildungsstaette-gartenbau.de. (ZVG/Bildungsstätte)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.