Graff Breeding: Neue Weihnachtssternsorten

Der dänische Züchter Graff Breeding hat auf der IPM neue Poinsettien-Sorten vorgestellt.

Der dänische Züchter Graff Breeding hat auf der IPM neue Poinsettien-Sorten vorgestellt. Bild: GABOT.

Anzeige

Die neuen Weihnachtsstern-Sorten von Graff Breeding sollen die Beliebtheit von Poinsettien bei jüngere Menschen zurückbringen und insgesamt eine jüngere Zielgruppe ansprechen. Graff konzentriert sich bei der Züchtung von Poinsettien auf längere Haltbarkeit sowohl beim Verbraucher als auch im Einzelhandel, auf unterscheidbares Aussehen in Farbe und Form, auf leichtes kompaktes Wachstum in einer V-Form mit guter Verzweigung und auf gute Transportfähigkeit.

Der Schlüssel zu neuen Kunden sind aber neue Farben. Graff hat auf der IPM ESSEN 2019 neue Poinsettien mit orange-lachsfarbenen Brakteen vorgestellt. "Junge Menschen kaufen keine Pflanzen, weil sie die traditionelle Wahl sind, sie wählen ein Produkt, weil ihnen die Farbe gefällt", erklärt Marketingmanagerin Helle Graff. Mit den neuen Farben will Graff den Angebotszeitraum verlängern - Weihnachtssterne in den neuen Farben eigenen sich hervorragend für den Herbstverkauf und für eine Vermarktung zu Halloween

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.