Veiling Rhein-Maas: Freitag Versteigerung

Am Freitag, den 3. April 2020, wird bei Veiling Rhein-Maas doch versteigert.

Die Uhrenversteigerung der Veiling Rhein-Maas in Herongen. Bild: GABOT.

Anzeige

Veiling Rhein-Maas hatte vergangene Woche angekündigt, ab dem 30. März 2020, an drei Wochentagen zu versteigern. Aufgrund der aktuellen Marktsituation und der vielfachen Kundennachfragen findet die Versteigerung doch wie folgt statt:

Am Freitag, den 3. April 2020, wird versteigert.
Am Dienstag, den 7. April 2020, wird versteigert.
Ob am Karfreitag, den 10. April 2020, versteigert wird noch bekannt gegeben.

Bei den Vermarktungskanälen Klokservice und Webshop ändert sich für die Kunden nichts. Der Klokservice steht weiterhin an allen Versteigerungstagen und der Webshop an allen sieben Wochentagen zur Verfügung.

Pflanzen-Anlieferer, welche die Mengen ihrer gemeldeten Wochenanlieferung bereits am Mittwoch oder Donnerstag erreicht haben, sind von der Versteigerung am Freitag, den 3. April 2020, ausgeschlossen. Die betroffenen Anlieferer wurden hierüber persönlich informiert.

Start Frühversteigerung verlegt

Veiling Rhein-Maas startet in Kalenderwoche 15 nicht mit der Frühversteigerung. Nächste Woche wird entschieden, ob die Veiling Rhein-Maas in Kalenderwoche 16 mit der Frühversteigerung startet.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.