Gardengirls®: Lizenznehmer netzwerken am Niederrhein

In Kevelaer trafen sich Gmehr als 50 Gardengirls-Lizenznehmer.

50 Lizenznehmer*innen von Gardengirls® kamen zum Netzwerken zusammen. Bild: Gardengirls®.

Anzeige

Nach einem erfolgreichen Auftakt im Ammerland im März kamen am vergangenen Wochenende erneut über 50 Lizenznehmer*innen von Gardengirls® aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland im Gartenbaubetrieb Lena und Klemens Keysers in Kevelaer zum Netzwerken zusammen.

Getreu dem Motto „Zusammen wachsen“ standen der Austausch über die Zusammenarbeit der Gardengirls®-Produzenten und Produzentinnen und die aktuellen Ideen und Entwicklungen bei Gardengirls® im Fokus der Veranstaltung.

Smarte Anwendung für die Callunenkultur

So stellte Peter Tiede-Arlt von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ein aktuelles Vorhaben im Bereich Digitalisierung vor. In Kooperation mit dem Gartenbaubetrieb Keysers und der Universität Wageningen werden mit modernster Sensortechnik wichtige Parameter zur Callunenkultur gemessen. Die Daten werden aufgezeichnet und digital auf das mobile Endgerät des Kultivateurs übersendet. „Den digitalen grünen Daumen“ nannte Tiede-Arlt das Projekt.

Erstklassige Umsetzung der Gardengirls®-Konzepte vor Ort

Während eines Betriebsrundgangs durch den Gartenbaubetrieb von Lena und Klemens Keysers wurde es dann praktisch. Die Lizenznehmer*innen und das Team von Gardengirls® konnten sich vor Ort überzeugen, dass die neuen Gardengirls®-Konzepte bei Keysers konsequent und in erstklassiger Qualität umgesetzt werden. Neben Gardengirls® Heide begegnete den Besuchern beim Rundgang eine Vielzahl an Kleingehölzen und die eigene Abelia-Linie Land Ladies® aus dem Hause Keysers.

Extrem hohe Leuchtkraft und Haltbarkeit mit NEXXT®

Im Anschluss stellte Rainer Peters aus dem Gardengirls®-Team das neue NEXXT® Sortiment vor. NEXXT® steht für eine Knospenheide mit extrem hoher Leuchtkraft und Haltbarkeit. „Das ist Heide, die dem Kunden und dem Produzenten einen hohen Mehrwert bietet“, so Peters.

Gardengirls®: Einfach nachhaltig

Für großes Interesse, besonders bei den vielen jungen Teilnehmer*innen, sorgte auch das neue Nachhaltigkeitstool aus dem Hause Gardengirls®. Das Tool „Mit gutem Gewissen“ zeigte den Anwesenden, wie einfach es sein kann, seinen eigenen Betrieb im Bereich Nachhaltigkeit auf den Prüfstand zu stellen und das Ergebnis für die Kunden transparent zu machen.

Ein LKW-Anhänger mit 3-D-Design

Ein weiteres Highlight des Treffens war der frisch bedruckte LKW-Anhänger im neuen 3-D Gardengirls®-Design, der Lust auf die nun anstehenden bunten Herbstprodukte macht.

Das nächste Treffen des Gardengirls®-Netzwerks „Zusammen wachsen“ ist für den Herbst im Süden der Republik vereinbart. (Gardengirls®)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.