Einheitserde: Torfreduzierte, vegane Biosubstrate

Einheitserde bietet jetzt 50% torfreduzierte Pikier- und Topfsubstrate an.

Einheitserde bietet jetzt 50% torfreduzierte Pikier- und Topfsubstrate an. Bild: Einheitserde Werkverband e.V.

Anzeige

Zu 50% torfreduziert sind jetzt ein Pikier- und zwei Topfsubstrate aus dem Biosortiment von Einheitserde. Ein weiteres Topfsubstrat für die Kultur von stark zehrenden und salzverträglichen Gemüse- und Zierpflanzen sowie Stauden und Gehölzen ist komplett torffrei. Darüber hinaus enthält das Biosortiment von Einheitserde noch ein grobes Containersubstrat sowie eine torfreduzierte Presstopferde. Allen Biosubstraten gemein ist, dass sie ab jetzt vegan aufgedüngt sind. In den Biosubstraten ersetzt ein pflanzlicher Dünger die bisher verwendeten Hornspäne. Für Kultivateure ergeben sich dadurch keine Änderungen bei der Kultur und Nachdüngung. Die Biosubstrate von Einheitserde eignen sich für Zierpflanzenproduzenten, Gemüsebauer, Baumschulen sowie Spezialanwendungen.(Einheitserde)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.