Dümmen Orange: Servicevertrag mit NCKU Orchid Alliance

Die National Cheng Kung University (Taiwan) wird DNA-Kerntests und Multiplex-Analysen von Orchideen für Dümmen Orange durchführen.

Dümmen Orange hat am 2. Oktober 2019 einen technischen Servicevertrag mit der Orchid Biotechnology and Creative Industry-University Alliance (Orchid Alliance) der National Cheng Kung University (NCKU) in Taiwan unterzeichnet. Bild: Dümmen Orange.

Anzeige

Dümmen Orange, der weltweit größte Züchter und Veredler, hat am 2. Oktober 2019 einen technischen Servicevertrag mit der Orchid Biotechnology and Creative Industry-University Alliance (Orchid Alliance) der National Cheng Kung University (NCKU) in Taiwan unterzeichnet.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird das NCKU DNA-Kerntests und Multiplex-Analysen von Orchideen durchführen. Das NCKU hat auch Dümmen Orange eingeladen, als erstes internationales Mitglied der Orchid Biotechnology and Creativity Industry-University Alliance beizutreten.

Das NCKU Orchidee Forschungs- und Entwicklungszentrum ist das erste Forschungsteam, das die Genomsequenz der Phalaenopsis veröffentlicht. Dies erregte weltweit große Aufmerksamkeit, unter anderem bei Dümmen Orange, da das Unternehmen eine Gärtnerei für Phalaenopsis in Südtawai hat. Im März 2019 nahmen Dümmen Orange und das NCKU offiziell Kontakt auf, um eine mögliche Zusammenarbeit zu besprechen. Hans van den Heuvel, Managing Director R&D bei Dümmen Orange, erarbeitete ein Konzept für die ersten Kooperationsprojekte und unterzeichnete im Oktober desselben Jahres den technischen Dienstleistungsvertrag mit dem NCKU.

Professor Hong-Hwa Chen, Direktor des NCKU Orchid Research & Development Center und Distinguished Professor des Department of Life Sciences, sagte: "Dies ist das erste Mal, dass wir internationale technische Dienstleistungen im NCKU Orchid Research Center mit unseren fünf orchideenspezifischen technischen Serviceplattformen anbieten. Diese Zusammenarbeit bietet große Chancen zwischen Taiwan und den Niederlanden im Bereich der Züchtung und Forschung im Bereich der Phalaenopsis."

Chunting Lang, Breeding Manager bei Dümmen Orange, nahm ebenfalls an der feierlichen Unterzeichnung teil. Sie sagt: "Wir freuen uns, dass die NCKU Orchid Alliance uns diese hochspezialisierten technischen Dienstleistungen zur Verfügung stellen wird. Wir freuen uns auf eine baldige engere Zusammenarbeit mit ihnen, insbesondere im Hinblick auf Fortschritte bei den kommerziellen Phalaenopsis-Sorten in Bezug auf Krankheitsresistenz, Geruch, Haltbarkeit und Transportresistenz." (Dümmen Orange)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.