Dümmen Orange: Neues Label Rozuri 'roses from Africa'

Am 11. April präsentierte Dümmen Orange im Rahmen seiner Meet & Greet Rose Veranstaltung in De Kwakel den Kunden das neue Rosenlabel Rozuri 'roses from Africa'.

Rozuri 'roses from Africa' steht für ein neues, farbenfrohes Label für afrikanische Rosen. Bild: Dümmen Orange.

Anzeige

Rozuri 'roses from Africa' ist ein neues Label für den Einzelhandel von Rosenzüchtern in Äthiopien und Kenia, mit denen Dümmen Orange eng zusammenarbeitet.

Rozuri 'roses from Africa' steht für ein neues, farbenfrohes Label für afrikanische Rosen, inspiriert vom afrikanischen Kontinent. Der Name Rozuri leitet sich vom Wort uzuri ab, das auf Suaheli "Schönheit" bedeutet, der Sprache, die in Ostafrika weit verbreitet ist.

Die Rozuri-Sorten sind mittelgroße, blühende Rosen, die speziell für das Supermarkt-Segment ausgewählt wurden. Dieses spezifische Sortiment von Dümmen Orange ist dem Handel noch relativ unbekannt und wird daher in der kommenden Zeit bei den wichtigsten Supermarktketten in England und Deutschland aktiv eingeführt. Ein spezielles Zuchtprogramm wurde eingerichtet, um ein hochwertiges Einzelhandelssortiment dieser Rozuri-Serie zu schaffen. Rozuri-Rosen wurden ausgiebig auf eine gute Haltbarkeit getestet, was immer zu hervorragenden Ergebnissen führt. Diese Rosen sind in Schaftlängen von bis zu 60 Zentimetern erhältlich. Darüber hinaus zeichnen sich diese Rosen durch eine breite Farbpalette aus: von weiß bis kirschrot, von rosa bis rot, aber auch gelb bis orange und es gibt sogar eine "bicolor"-Variante.

Die Geschichte hinter den Rozuri-Rosen wird in der kommenden Zeit aktiv verbreitet. Denn die afrikanischen Schönheiten sind nicht nur die Rosen, sondern auch die Teams der Rozuri-Farmen in Ehtiopia und Kenia.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.