Laternenpfahl mitten auf der Straße

In der niederländischen Stadt Nijmegen blockierte ein Laternenpfahl das ungehinderte Einbiegen in eine Straße.

Für Verwunderung sorgte ein Bauprojekt im niederländischen Nijmegen. Dort wurde bei Sanierungsarbeiten eine Straßenlaterne im Kreuzungsbereich einer Straße aufgestellt. Allerdings lief bei der Planung offensichtlich etwas schief, denn die Laterne blockierte die Straße. Der Mast hätte nach offiziellen Angaben wenige Meter versetzt werden sollen, was aber auf Grund der vielen freien Tage, vergessen wurde.

Lesen Sie den ursprünglichen Artikel auf (niederländisch): www.gelderlander.nl