Planta Livre: Die größte Baumschule Portugals

GABOT war unterwegs und hat der Firma Planta Livre - dem größten Baumschulbetrieb in Portugal - einen Besuch abgestattet.

Produktion unter modernen Bedingungen bei Planta Livre in Portugal. Bild: GABOT.

Im äußersten Südwesten Europas ist der Baumschulsektor nicht besonders ausgeprägt und die Standards reichen nicht an marktführenden Betriebe in Deutschland, den Niederlanden oder Italien heran. Eine Ausnahme bildet die Firma Planta Livre, die sich in der Nähe der Hauptstadt Lissabon zu einem modernen Betrieb entwickelt hat. 2006 gegründet ist das Unternehmen heute an zwei Standorten bis auf 76 ha Produktionsfläche gewachsen, bezeichnet sich selbst aber noch als "Teenager", was die Entwicklung des Betriebes angeht.

13 Jahre nach Gründung hat Planta Livre den portugiesischen Markt sehr gut erschlossen; nur 8% des Umsatzes werden durch Exporte erzielt. "Wir wollen weiter wachsen", sagt Produktionsleiter João Constantino, wohl wissend, dass die Möglichkeiten im Heimatmarkt begrenzt sind. "Für den Export kultivieren wir besondere Sorten und Sortimente", sagt Constantino, denn mit Standardware hätten die Portugiesen auf dem europäischen Markt kaum eine Chance - zu groß ist die Konkurrenz aus Spanien und Italien.

Die betriebseigene Vermehrung ist Planta Livre sehr wichtig. 3,1 Mio. Pflanzen wurden 2018 aus eigenen Stecklingen produziert. Der Einsatz von LED-Belichung zeigt gute Wirkung beim rund 400 verschiedenen Arten und Sorten. Es wird ganzjährig vermehrt und getopft; wird eine Partie vermarktet, wird die Fläche sofort wieder mit neuen Pflanzen bestückt.

Aktuell wird bei Planta Livre ein neues Versandgebäude errichtet. "Es regnet hier viel - wir brauchen mehr Platz für die fertig gepackten Container, bevor diese verladen werden", sagt João Constantino. An 10 Rampen kann künftig geladen werden, und man ist sich sicher, dass das die Abläufe im Betrieb noch einmal deutlich verbessern werden. Als nächstes Invest stehe dann eine neue Vermehrungsabteilung auf dem Plan.

Planta Livre ist ein Unternehmen, dass sich mit ordentlichen Qualitäten und viel Engagement in kurzer Zeit einen Platz im Markt erarbeitet hat. Wachstum wird sehr groß geschrieben - doch man ist sich sicher, dass die Ziele des Erfolges nur mit einer guten Balance aus wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Aspekten erreicht werden können.