Bad Herrenalb: Farbenfrohes Leitsystem

Die 1.200 "Herrenalber GartenGrüße" zaubern ab sofort an Autobahnausfahrten, Kreuzungen und Straßenrändern den Autofahrern ein Lächeln ins Gesicht.

Gartengrüße am Ortseingang von Bad Herrenalb. Bild: © Gartenschau Bad Herrenalb 2017

An der Gestaltung der bunten Wegweiser waren 26 Schulen und Kindergärten aus der gesamten Region beteiligt. Die Kinder haben dabei 40-50 cm große Platten in Form des Gartenschau-Logos frei und kreativ bemalt. Als Grüppchen aufgestellt wirken die „Herrenalber GartenGrüße“ wie kleine Sommerwiesen. So dienen die fröhlichen Kunstwerke nicht nur als Wegweiser, sondern auch als bunte Botschafter des Gartenschaumottos „Blütentraum & Schwarzwaldflair“.

Von den Autobahnausfahrten in Ettlingen, Rastatt und Karlsbad werden Autofahrer auf der gesamten Strecke bis nach Bad Herrenalb von den „GartenGrüßen“ begleitet. Außerdem sind sie in den Gemeinden und Ortschaften Höfen, Bad Wildbad, Ettlingen, Karlsbad und Marxzell zu sehen. Kommunen die Interesse am Aufstellen der „GartenGrüße“ haben, können sich per E-Mail bei der Gartenschau-Mitarbeiterin Lisa Friedmann (lisa.friedmann(at)badherrenalb.de) melden.