spoga+gafa 2017: Endspurt auf der Zielgeraden

Für die vom 3. bis 5. September stattfindende spoga+gafa 2017 in Köln sind weitere namhafte Aussteller hinzugekommen.

Eingangsbereich der spoga+gafa. Bild: Koelnmesse.

Die Vorbereitungen für die spoga+gafa 2017 (3. bis 5. September) laufen auf Hochtouren, jetzt legt die spoga+gafa noch einmal kräftig zu: Zu den bereits bekannt gegebenen großen Playern der Branche, die sich auf der spoga+gafa 2017 präsentieren, sind weitere Top-Namen hinzugekommen. Dabei stoßen unter anderem die Trendthemen Smart Gardening und Akku sowie im Bereich Möbel und Grill die Outdoor Kitchen World auf äußerst positive Resonanz.

Der Endspurt zeichnete sich in den vergangenen Monaten mehr und mehr ab: Die zahlreichen konzeptionellen Neuerungen wie die POS Solution Islands oder die Themeninseln Smart Gardening und IVG Powerplace Akku stießen auf durchweg positives Feedback. Das zahlt sich nun aus.

Zu den Neuausstellern gehört unter anderem Seramis. Das Unternehmen aus dem Westerwald präsentiert sich auf der spoga+gafa in der Passage 4 / 5. Ebenfalls wieder auf der Messe ist das niederländische Unternehmen fatboy, das neben seinen weltbekannten Sitzsäcken auch andere hoch spannende Lifestyle-Produkte vorstellt.

Auch die in der Branche intensiv besprochenen Trendthemen Akku und Smart Gardening entwickeln sich inhaltlich auf einem Top-Niveau. So konnten mit Gardena und Weber-Stephen zwei weitere Neuaussteller für den Bereich gewonnen werden, die als Top-Player für smarte Lösungen im Garten und am Grill stehen.

Auch die Outdoor Kitchen World ist bei ihrer Premiere bestens aufgestellt: In Halle 8 der spoga+gafa wird in hochwertigem Design die gesamte Bandbreite des Marktes rund um die Außenküchen gezeigt. Von weltweit agierenden Playern wie Napoleon bis hin zu hiesigen Manufakturen wie MK2-Gartenküche oder Herrenhaus Werkstätten für Wohnkultur. Das Unternehmen Volvo präsentiert und ergänzt die Outdoor Kitchen World kommunikativ.

Die spoga+gafa 2017 ist für Fachbesucher am 3. und 4. September von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am 5. September von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Der TAG DES GARTENS 2017 ist für Endverbraucher und Fachbesucher am 2. und 3. September von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.