Plantarium: Beste Stände ausgezeichnet

Der Stand von Duif International aus Aalsmeer wurde zum besten Stand unter den Zulieferern gekürt. Bei den grünen Teilnehmern ging dieser Preis an die F.N. Kempen BV aus Mijdrecht.

Plantarium: Beste Stände ausgezeichnet. Bild: GABOT.

Der Stand von F.N. Kempen wurde zum besten Stand unter den grünen Teilnehmern gekürt. Er hat in allen drei Kriterien die höchste Punktzahl erzielt, dicht gefolgt von sage und schreibe sechs Ständen, die jeweils nur einen Punkt weniger erhielten. Nach einer weiteren Juryrunde, in der sechs Nominierungen beurteilt wurden, hat die Gesamtjury auch den zweiten und dritten Platz vergeben.

Grüne Teilnehmer

Der siegreiche Stand von F.N. Kempen und der zweitplatzierte Stand von Hoogeveen Plants BV aus Hazerswoude-Dorp ergänzen einander optimal. Die beiden Stände überzeugen mit einer außergewöhnlich guten Präsentation und verleihen einander noch mehr Aussagekraft. Das moderne Sortiment wird kreativ präsentiert. An jedem Produkt ist ein Etikett mit einer „Story” angebracht. Das etwas breitere Sortiment war der ausschlaggebende Faktor, der den Stand von F.N. Kempen letztendlich zum Sieg verhalf.

Der dritte Platz ging an die T. Wezelenburg Handelskwekerijen BV aus Boskoop. Dieser Stand sticht durch die einzigartige Weise hervor, auf die die Geschichte der T. Wezelenburg Handelskwekerijen BV kommuniziert wird. In der heutigen, schnelllebigen Gesellschaft, in der viele Fortschritte erzielt werden, zeigt dieser Stand, wo die Wurzeln des Unternehmens liegen und in welchen Bereichen es bereits seit vielen Jahren tätig ist. Dabei werden fachmännisches Können und Handwerkskunst besonders hervorgehoben.

Zulieferer

Duif International aus Aalsmeer, ein Importeur und Großhandel für Garten- und Wohndekoration, wurde zum Sieger unter den Zulieferern gekürt. Die Jury beschreibt diesen Stand als künstlerische Glanzleistung. Eine komplette Topf-Pflanzen-Kombination und kreative Verarbeitung des Produkts. Der zweite Platz ging an die Jongkind BV, ebenfalls aus Aalsmeer. Die Jongkind BV ist ein Substratlieferant. Der Stand wurde mit Liebe zum Detail innovativ und nachhaltig gestaltet. Die vollständige Botschaft wird deutlich kommuniziert. Abschließend wurde der dritte Platz an Designstar aus Boskoop vergeben. Ein offener, deutlicher Stand mit einer klaren und eindeutigen Botschaft. Designstar ist im Bereich der Marketingkonzepte tätig.

Bewertung der Jury

Die KVBC hatte wie bereits in den vergangenen Jahren die Beurteilung der grünen Stände und der Zuliefererstände übernommen. Alle grünen Stände wurden nach drei Kriterien beurteilt: Produktqualität, Präsentation und Sortiment. Dem Kriterium Qualität kommt dabei die größte Bedeutung zu. Jedes Kriterium wurde von einer anderen Jury beurteilt, anschließend wählte die Gesamtjury die Top 3 sowie den Sieger unter den Teilnehmern mit den höchsten Punktzahlen aus. Die Stände der Zulieferer wurden nach den folgenden Kriterien beurteilt: Gesamtpräsentation, welche Botschaft übermittelt der Stand in seiner Ausstrahlung, ist ein Blickfang vorhanden, der die Aufmerksamkeit der Besucher auf den Stand lenkt? Darüber hinaus wurde bei allen Ständen beurteilt, wie gut das Messethema „Storys” aufgegriffen wurde.

Die 35. Ausgabe der Plantarium findet noch bis 26. August 2017 im Plantariumgebäude des International Trade Centre in Boskoop-Hazerswoude statt. Weitere Informationen finden Sie auf www.plantarium.nl. (Quelle: Plantarium)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.