VLAM: Neues Outfit für den Messestand

Die IPM Essen hat sich als Weltleitmesse für die grüne Branche profiliert. Belgien ist treuer Aussteller der ersten Stunde und präsentiert sich 2020 in neuem Gewand.

Auf der IPM 2020 präsentiert der flämische Gartenbau erstmalig sein neues Stand- und Kommunikationskonzept. Bild: VLAM.

Das neue Standkonzept für den belgischen Stand auf der IPM 2020 setzt klare und gemütliche, verspielte und stilvolle Akzente und legt dabei den Fokus auf Gastfreundlichkeit. 39 Unternehmen zeigen ihr Portfolio in diesem Jahr im Gemeinschaftsstand von Flanderns Agrar-Marketing-Büro VLAM und zwar in Halle 2 (Stand B25 + D26 und 30), Halle 6 (Stand C26) und Halle 8 (Stand C42 und D25, 26, 28 und 30).

39 Unternehmen in drei Gemeinschaftsständen

In den Gemeinschaftsständen von VLAM sind 39 flämische Gartenbaubetriebe vertreten. Damit wird an das Rekordergebnis des Vorjahres angeknüpft. Gemeinsam repräsentieren die Unternehmen die breite Palette der grünen Branche Belgiens, die von typisch flämischen Erzeugnissen wie Azaleen, Rhododendren, blühenden Zimmerpflanzen, dem flämischen Lorbeer und Chrysanthemen bis hin zu Sträuchern, Jung- und Beetpflanzen sowie Baumschulerzeugnissen reicht. Die Gemeinschaftsstände verteilen sich auf drei Hallen:

  • Halle 2 (Stand B25 + D26 und 30): Azanova, Dataflor, De Croock, De Vos-Hertschap, De Waele-Wilwoodii, De Wilde John, Denis-Plants, Deroose Plants-Exotic Plants, Floramor, Gediflora, Gernée Siergrassen, Herplant, Helleborus, Hortinno, Joluplant, Leybaert, Microflor, Pelargonium De Cock, Rudy Raes Bloemzaden, Sonneville Philip.
  • Halle 6 (Stand C26): Block Jules, Calle-Plant, Geert Bogaert, Goossens Raf, Heyeveld, Laurica-plants, Lens Roses, Oprins Plant, Rimbaut Peter Boomkwekerij, Schepers Boomkwekerij, Van Poecke & zn, Vandamme Sierplanten, Vos Patrick Boomkwekerij.
  • Halle 8 (Stand C42, D25, D26, D28 und D30): ADM Greentraders, Fleur, Neyt-Van Sante, Sylva, Van der Auwera und Van Hulle B&C.

Eine attraktive Auswahl an Produktinnovationen

Die flämischen Gartenbaubetriebe überraschen die Pflanzenfreunde permanent mit Produktinnovationen. Neben einer neuen Farbpalette oder besonderen Blüten- und Wachstumsformen, gibt es auch Neuheiten, die sich durch Frostbeständigkeit oder besondere Anstrengungen für die Umwelt auszeichnen. VLAM rückt diese Neuheiten in der Innovationsecke in Halle 2, Stand 2D26 ins Rampenlicht!

Neues Standkonzept ‘We Grow Your Way‘

Auf der IPM 2020 präsentiert der flämische Gartenbau erstmalig sein neues Stand- und Kommunikationskonzept. Die stilvollen Stände kombinieren eine schlanke schwarze Metallstruktur mit warmen Holzpanelen und bieten Exporteuren und Kunden ein angenehmes Ambiente für Messegespräche. An jeder Ecke des Messestandes weist die Dachkonstruktion mit dem Schriftzug „Flanders/Belgium“ auf die Herkunftsregion hin. Der Slogan des neuen Konzeptes ‘In Flanders, we grow your way‘ zieht sich wie ein roter Faden durch den gesamten Messeauftritt.

Neben der langen Tradition Flanderns in der grünen Branche verweist das neue, farbenfrohe Konzept auf die familiengeführte Struktur der Unternehmen. Darüber hinaus werden Flexibilität und maßgeschneiderter Service hervorgehoben. Optisch sticht ein verspieltes Bild von aufeinandergestapelten Würfeln mit den Teilen verschiedener Pflanzen hervor. Sie symbolisieren die Vielfalt und Lösungsorientierung des flämischen Gartenbausektors. Am gesamten Stand wird die Werbetrommel kräftig für www.belgianplants.com gerührt. Besucher der Website können in der Datenbank nach einem Lieferanten suchen, Informationen über Messeauftritte einholen und sich anhand von Produkt- und Brancheninformationen sowie Zahlen und Firmenprofilen einen besseren Überblick über den flämischen Gartenbau verschaffen. (VLAM)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.