Blu: Bio-Kräuter & Gemüse per App bestellen

Die neue Blu-App läuft auf allen mobilen und stationären Geräten. Mit nur einem Klick kann man ab sofort mobil am Kräutertisch bestellen.

Die neue Blu-App läuft auf allen mobilen und stationären Geräten. Bild: Blu.

Nutzer der neuen App sehen die Blu-Pflanzen und das Präsentationsmaterial in einer tagesaktuellen Bestandsliste. Für derzeit nicht lieferbare Sorten wird der voraussichtliche Lieferstart angezeigt. So schnell und einfach konnte der Fachhandel noch nie Kräuter und Gemüse bestellen. Die logistische Abwicklung über einen Großhandelspartner bleibt bestehen.

Zur IPM werden aber auch neue Pflanzen von Blu vorgestellt. Sorten mit sehr kompaktem Wuchs machen es jetzt möglich auch Zucchini, Kürbisse und Zuckererbsen auf dem Balkon anzubauen. Das sind alles sehr beliebte Gemüsearten die nun auch auf kleinem Raum wachen und Erntespaß liefern. Die Perilla Shiso Red (Perilla frutescens) erweitert das Bio-Kräutersortiment mit ihrem exotisch leckeren Aroma mit einer Note aus Sesam, Zimt und Anis.

Ab Juni ergänzen die zwei Chili-Sorten „Kleine Perle“ im 12 cm Topf und „Schwarze Perle“ im 15 cm Topf das Sortiment um Naschzipfel & Co. Ebenfalls neu bei den Chilis mit Früchten ist die Tropfen-Chili mit ihrer außergewöhnlichen Fruchtform und einem eher milden Aroma.

Die gesamte Sortimentsliste 2019 ist unter www.blu-blumen.de/fachhandel einsehbar. Kleine Infotafeln im A6 Format sind für jede Pflanzenart angelegt und stehen ab Januar als Download bereit. Ziel ist es, die Kaufentscheidung zu erleichtern und den Beratungsaufwand zu minimieren.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.