Felga Etiketten: Neue Buchdruckmaschine

Felga Etiketten hat 2017 eine neue Druckmaschine in Betrieb genommen, um das Sortiment zu erweitern.

Neue Buchdruckmaschine bei Felga Etiketten. Bild: Felga Etiketten.

Felga Etiketten hat im Dezember 2017 eine neue Buchdruckmaschine in Betrieb genommen. Mit dieser Maßnahme und weiteren Investitionen soll die Etikettenproduktion für Baumschulen und Gartenbau wirtschaftlicher und effizienter gestaltet werden.

Maschinenausstattung

Die neue Etikettendruckmaschine ist mit sechs Farbwerken ausgestattet. Auf der 15 Meter langen Anlage können Rollenbreiten bis zu 340 mm gefahren werden. Aus dem Zusammenspiel ergibt sich eine gesteigerte Produktivität und eine konstante Qualität des Drucks auf höchstem Niveau.

Das Ziel heißt Sortimentserweiterung

Mit der neuen Investition will Felga Etiketten das umfassende Sortiment an Kunststoffetiketten noch einmal erweitern und außerdem für mehr Output sorgen, um sich noch besser auf Kundenwünsche bezüglich hoher Auflagen und schneller Lieferzeiten einstellen zu können.

Die neuesten Produkte präsentiert Felga Etiketten auf dem Stand 25 in der Galeria der IPM ESSEN 2018. (Quelle: Felga Etiketten)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.