BIOFERRO: Eisen aus Algen

BIOFERRO bekämpft mit seinem Biostimulator Eisenchlorose bei Pflanzen.

BIOFERRO fördert gesundes Pflanzenwachstum. Bild: BIOFERRO.

Wenn Pflanzen zu wenig Eisen bekommen, entwickeln sie die so genannte Eisenchlorose. Sie bilden zu wenig Chlorophyll und ihr Wachstum wird gehemmt. Dem wirkt BIOFERRO entgegen. Das Eisenchelat (Fe-HBED) mit Algenextrakt (Ascophyllum nodosum) ist laut Hersteller der weltweit erste Biostimulator zur Bekämpfung der Eisenchlorose. BIOFERRO stimuliert die Keimung, ein ausgewogenes Wachstum und die Entwicklung der Früchte. Es verhindert und korrigiert Eisenmangel in allen Arten von Kulturen und trägt zu einer höheren Produktion im Vergleich zu einem herkömmlichen Chelat bei. Jedes Kilogramm BIOFERRO enthält das Äquivalent von 630 Milliliter reinem Extrakt von Ascophyllum nodosum, das durch physikalische Extraktion gewonnen wird. Es hat einen hohen Gehalt an Mannitol, Alginsäure, Zytokininen und natürlichen Auxinen.(Quelle: FL Spotlight)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.