Thüringen: Gute Spargelernte

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, standen nach vorläufigen Ergebnissen in diesem Jahr 298 ha Spargelfläche im Ertrag (Stand Juni).

Gute Spargelernte in Thüringen. Bild: GABOT.

298 ha Spargelfläche in diesem Jahr in Thüringen im Ertrag. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Rückgang um 17 ha  bzw. 5% und liegt damit auf dem Flächenniveau des Jahres 2004.

Der durchschnittliche Spargelertrag beträgt nach dieser ersten Schätzung 8,7 t je ha. Dieser Flächenertrag lag um eine Tonne bzw. 15%  über dem Vorjahresertrag von 7,6 t je ha. Das langjährige Mittel der Jahre 2011 bis 2016 (7,1 t je ha) wurde somit um 1,6 t bzw. 22% übertroffen.

Die diesjährige Erntemenge wurde von den Thüringer Spargelbauern auf 2.600 Tonnen geschätzt und liegt damit um 200 Tonnen bzw. 9% über der Ernte des Vorjahres.

Aus der diesjährigen Spargelernte stand rein rechnerisch jedem Thüringer ein Kilogramm dieses Edelgemüses aus einheimischer Erzeugung zur Verfügung.

Bitte beachten: Bei den angegebenen Erntemengen handelt es sich um die Feldabfuhr, unabhängig davon, ob diese vermarktet werden konnte oder nicht. (TLS)