Smartphones: Großes Potenzial für den Einzelhandel

Der Trend im Einzelhandel geht in Richtung Multichannel sowie der Vernetzung der verschiedenen Vertriebs- und Kommunikationskanäle. Dabei spielen auch Smartphones eine immer größere Rolle.

Der Trend im Einzelhandel geht in Richtung Multichannel sowie der Vernetzung der verschiedenen Vertriebs- und Kommunikationskanäle. Dabei spielen auch Smartphones eine immer größere Rolle. "Angesichts von über 100 Mio. Handys in Deutschland liegt hier noch großes Potenzial. Die Händler müssen ihre Kunden mit Services und Angeboten auch auf den Smartphones von sich überzeugen", so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp.

Wie wichtig eine smartphonefähige Onlinepräsenz gerade für den stationären Handel ist, zeigen aktuelle Daten der Cisco Consulting Services zum US-Markt. Demnach gehen 70% der digital-affinen Kunden gerne im stationären Handel einkaufen, recherchieren aber vorher per Smartphone. "Das zeigt, dass der stationäre Handel über smartphonefähige Plattformen eigentlich der digitalen Welt näherstehende Kunden für sich gewinnen kann", so Tromp weiter. Cisco Consulting Services hatte im November 2013 in einer Online-Umfrage mehr als 1.000 US-Verbraucher zu ihren Konsumgewohnheiten befragt. (PdH)