Siegburg: Rauchmelder vertreibt Einbrecher

In der Nacht zu Montag, 24.08.2020 drangen unbekannte Täter in ein Gartencenter in Siegburg-Seligenthal ein.

Der Sachschaden beim Einbruch in einen Gartencenter wird auf rund 3.000,- Euro geschätzt. Bild: GABOT.

Der Einbruch wurde bei einem Feuerwehreinsatz festgestellt, der durch die Brandmeldeanlage ausgelöst worden war. Unbekannte Täter hatten sich zuvor Zugang zum Außenverkaufsbereich verschafft und ein Fenster zu einem Versorgungsraum eingeschlagen. Sie durchbrachen sie mit verschiedenen Werkzeugen eine massive Wand und gelangten so in einen Büroraum. Dort versuchten sie vermutlich mit einem Winkelschleifer einen Stahltresor aufzuschneiden. Offenbar durch die dabei entstehende Funken- und Rauchentwicklung sprang die Brandmeldeanlage an und rief die Feuerwehr auf den Plan. Die Täter flüchteten ohne Beute vom Tatort. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241/541-3121 entgegen. (ots)