Royal FloraHolland: Produktfotos beim Versteigern obligatorisch

Anlieferer sind verpflichtet, ein Produktfoto anzuliefern, das für die zu versteigernde Partie repräsentativ ist. Das ist nicht nur obligatorisch, sondern auch schlau.

Anlieferer sind verpflichtet, ein Produktfoto anzuliefern, das für die zu versteigernde Partie repräsentativ ist. Das ist nicht nur obligatorisch, sondern auch schlau. Gute Fotos machen das Produkt nämlich für einen immer größeren Markt attraktiver, ist man sich bei FloraHolland sicher.

Nicht nur Kunden, die digital kaufen, sondern auch Kunden, die beim Einkauf an der Uhr anwesend sind, sehen gern ein repräsentatives Foto. Manchmal werden immer noch Partien aber ohne gutes Foto angeliefert. Daher führt FloraHolland jetzt entsprechende Maßnahmen ein. Fehlt das Produktfoto, dann wird diese Partie nicht in der normalen Versteigerungsgruppe, sondern zum Schluss der Auktion versteigert. Dadurch verringert sich die Chance auf einen guten Preis. (RFH)